Eine Demokratie lebt von der Debatte, die sich wiederum durch ihre Meinungsvielfalt ausdrückt. Es gibt kaum ein Thema, bei dem es nicht unterschiedliche Einschätzungen gibt.

Regelmäßigen Lesern von SÜDKURIER Online ist bestimmt schon aufgefallen, dass wir seit diesem Herbst in ausgewählten Artikeln Umfragen platzieren, um ein Stimmungsbild einzuholen. Das hilft uns, die für Sie wichtigen Themen noch besser zu identifizieren. Für Sie, liebe Leser, ist es eine einfache Möglichkeit zu einem Thema Stellung zu beziehen und zu verorten, wo ihre Meinung im Vergleich zu anderen steht. Die von uns häufig genutzte Form der Tachoumfrage zeigt dabei besonders fein die Verteilung von Einschätzungen auf einer breiten Skala. Je mehr User mitmachen, desto aussagekräftiger die Umfrage.

Zum Ende des Jahres möchten wir uns bei Ihnen für die rege Teilnahme an unseren Umfragen bedanken. Unsere Redakteure haben seit September dieses Jahres mehrere hundert davon erstellt. Nun möchten wir Ihnen die drei Umfragen mit den meisten abgegebenen Stimmen einmal genauer vorstellen:

  1. Mit Abstand die meisten Votes erzielte unsere Tachoumfrage zum Thema „Fridays for Hubraum“, eine Art Gegenbewegung zu den Fridays-for-Future-Protesten von Autofreunden aus Deutschland. Das Stimmungsbild spricht hier eine ziemlich eindeutige Sprache, wie der Ausschlag des Tachos zeigt.
  2. Auf dem zweiten Platz steht ebenfalls eine Umfrage, die sich mit dem Thema Auto und Verkehr befasst. Wir wollten wissen, ob die Strafen hierzulande gegen illegale Autorennen ausreichend sind. Auch hier schlägt der Tacho deutlich aus.
  3. Noch aufs Treppchen schafft es abermals eine Frage aus dem Bereich Verkehr. Bei dieser zeigt sich allerdings deutlich die Gespaltenheit unserer Leser, ein eindeutiger Tachoausschlag ist nicht zu erkennen.

    Neben den Spitzenreitern registrieren wir aber auch bei vielen Umfragen zu regionalen Themen ein großes Interesse. So sprechen sich beispielsweise viele User dafür aus, das Konstanzer Seenachtfest nicht zu sehr klimafreundlichen Erwägungen zu unterwerfen.

Kontrovers diskutiert wurde auch die beschlossene Einführung einer Bagatellgrenze von 50 Euro für mehrwertsteuerbefreite Warenausfuhren in die Schweiz. Auch hier ein deutliches Stimmungsbild.

Nächstes Jahr beginnt in Überlingen die erste Landesgartenschau am Bodensee. Als bekannt wurde, dass Hunde keinen Zutritt haben werden, entfachte sich eine Debatte über das Für und Wider. In unserer Umfrage stimmte eine Mehrheit für den Entschluss der Betreiber.

 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.