Thema & Hintergründe

Großindustrie Singen

Unternehmen in Singen

Singen am Hohentwiel ist Heimat zahlreicher mittelgroßer und großer Industrieunternehmen. 

Aktuelle News und Hintergründe zum Thema bündeln wir fortlaufend auf dieser Themenseite.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Singen Dieses Nadelöhr soll entzerrt werden: Die Kreuzung Güterstraße/Fittingstraße wird für Autos gesperrt
Die Stadtverwaltung Singen verspricht sich durch die Änderung der Verkehrsführung mehr Sicherheit für Radfahrer. Ab wann die Sperrung gelten soll und für wie lange sie aktuell vorgesehen ist
Am Donnerstag ist dies nicht mehr möglich: Die Unterführung an der Kreuzung Güterstraße/Fittingstraße wird für eine neunmonatige ...
Baden-Württemberg Seit Wochen im Ausnahmezustand: Tafeln im Südwesten sind überlastet und senden Hilferuf an die Politik
Die Tafeln in Baden-Württemberg sind überlastet. Immer mehr Menschen müssen versorgt werden – unter ihnen viele Flüchtlinge. Die Stimmung drohe zu kippen, warnt der Landesverband. Jetzt soll die Politik helfen.
Eine Mitarbeiterin des Tafel-Ladens in Singen trägt eine Kiste voll mit Obst und Gemüse. Für Menschen in Not sind die Tafeln in ...
Ukraine-Krieg Was, wenn Moskau den Gashahn zudreht? Die Auswirkungen für die Region wären schwerwiegend
Das Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung stellt eine düstere Prognose im Fall eines russischen Gasstopps für die deutsche Industrie. Besonders schwer betroffen wäre der Bodenseeraum. Womit die Region rechnen muss.
Die Ostseepipeline Nord Stream 1 und die Übernahmestation der Ferngasleitung OPAL, die die Ostsee-Pipeline an das deutsche Netz ...
Singen Endlich wieder eine Feier zum Tag der Arbeit
IG Metall und Deutscher Gewerkschaftsbund luden zum ersten Mal auf den Herz-Jesu-Platz ein, um den 1. Mai zu begehen.
Nach zwei Jahren Corona-Pause haben die Gewerkschaften wieder den Tag der Arbeit in Singen gefeiert – diesmal am neuen Ort auf dem ...
Bildung Lehrer sollen mehr arbeiten: So konkret könnte die Kretschmann-Idee werden
Eine Stunde mehr arbeiten pro Woche und schon werden unsere Lehrer-Probleme kleiner: So hat es sich Ministerpräsident Kretschmann ausgerechnet. Er will erste Schritte anweisen – doch es gibt Grenzen.
Eine Lehrerin vor einer Klasse, noch unter verschärften Corona-Bedingungen. Der Ukraine-Krieg führt nun dazu, dass Winfried Kretschmann ...
Singen Mit dem E-Golf in den Kurzurlaub: Matthias Broß gewinnt SÜDKURIER-Jahresrückblickrätsel
Ein Wochenende lang darf Matthias Broß aus Mühlhausen-Ehingen ein Elektro-Auto der Thüga-Energie-Niederlassung in Singen umsonst nutzen. Für ihn und seine Frau geht es damit in den Kurzurlaub im Allgäu.
Matthias Broß und Ehefrau Luzia nutzten jede Minute mit dem E-Golf, den sie am Wochenende Probefahren durften. Das Gepäck für den ...
singen So erlebte der Mundartdichter und Becker-Freund Bruno Epple die Premiere von „Verlorene Bilder“
Gerd Zahners Stück über die verdrängten Kriegserlebnisse des Singener Künstlers Curth Georg Becker beeindruckte in der Gems das Publikum, hat aber eine Schwäche.
Der Künstler (Georg Melich, links) und sein mahnendes Alter ego (Andreas Klumpf). Das Stück ist noch bis einschließlich Samstag um 20 ...
Singen Hausens Musiker und Sportler haben mächtig Grund zu feiern
Der Musikverein Hausen wird 50, der Sportverein Hausen 75. Beide feiern ihre Jubiläen in der Eichenhalle. Und wollen nun gemeinsam feiern: Sie veranstalten zusammen den Tanz in den Mai.
SV-Hausen-Vorsitzender Thomas Stenkamp (l.) wird von Konrad Matheis geehrt.
Stuttgart Kretschmann will Teilzeit-Möglichkeiten für Lehrkräfte einschränken
„Von Empfindlichkeiten Abschied nehmen“: In Krisenzeiten wie diesen muss alles auf den Prüfstand, findet der Regierungschef. Sein eher spontaner Vorstoß für weniger Teilzeit bei Lehrkräften kommt aber gar nicht gut an.
Winfried Kretschmann im Landtag. Lehrer sollen nach dem Willen des Ministerpräsidenten künftig etwas weniger in Teilzeit arbeiten können.
Baden-Württemberg Kampf gegen Fachkräftemangel: Kretschmann bringt längere Arbeitszeiten für Lehrkräfte ins Gespräch
Wegen der wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Kriegs werden sich die Menschen einschränken müssen, da ist sich Regierungschef Kretschmann sicher – und bringt gleich noch einen überraschenden Vorschlag ein.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, bei einer Rede im Landtag in Stuttgart.
Landkreis Lörrach / Sigmaringen Warnstreiks legen Busse und Bahnen in der Region lahm
Im Tarifstreit mit dem Arbeitgeberverband Deutsche Eisenbahnen hat die Gewerkschaft Verdi erneut zu Warnstreiks aufgerufen. Vielerorts in Baden-Württemberg müssen die Menschen nun anders zur Arbeit oder Schule kommen.
Schön ist es, wenn es fährt: Der Nahverkehrszug Seehäsle wartet im Bahnhof Radolfzell auf die Abfahrt Richtung Stockach.
Singen Basketball-Camp mit Spielfreude: Eine Sportart bringt sich bei Singener Jugendlichen ins Gespräch
Sich selbst fordern und Teamgeist leben: In einem Lehrgang der Singener Kriminalprävention entdecken Jugendliche Spaß am Basketball.
Wurftechnik, dribbeln und Korbleger gehörten zu den Übungen der Jungen und Mädchen, die in den Osterferien am Basketball-Camp der ...
Singen Zwei Altenpflegerinnen schreiben ein Buch, das den Nachwuchs auf den Beruf vorbereiten soll
Angelika Auer und Prisca Helmlinger engagieren sich auf ihre Weise für die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann.
Die gelernten Altenpflegerinnen Angelika Auer (links) und Prisca Helmlinger möchten mit ihrem kürzliche erschienenen ...
Bregenz Die Power-Schwestern – oder: Wie man ein Festival nur für Frauen gründet und groß macht
Verena Eugster und Patricia Zupan-Eugster wollten einen Ort für Frauen schaffen. Zum Netzwerken, zum Inspirieren, zum Stärken. Ihr Female Future Festival findet dieses Jahr zum vierten Mal am Bodensee statt.
Verena Eugster (rechts) und Patricia Zupan-Eugster.
Singen Neues Kapitel für Buch Greuter: „Der einzige, der nachher nicht mehr da ist, bin ich“
Nach 51 Jahren in Familienhand übergibt Christoph Greuter am 1. Juli die vier Buchhandlungen in Singen, Radolfzell, Tuttlingen und Rottweil. Ein Gespräch über Handel im Wandel, Abschied und seinen Neuanfang mit 55 Jahren
Christoph Greuter übergibt die Buchhandlungen in Singen, Radolfzell, Tuttlingen und Rottweil zum 1. Juli.
Singen „Wir öffnen den Blick für jüngere Themen“: Wie das Jugendkomitee die Stadt verändern will
Sagen sie mal, Herr Zimmermann, was kann das Singener Jugendkomitee in der Stadt eigentlich tun? Max Zimmermann ist Präsidiumssprecher des Jugendkomitees. Warum er einen besseren Austausch zwischen Jung und Alt will.
Max Zimmermann will im Jugendgemeinderat die Zukunft mitgestalten. Im SÜDKURIER-Interview verrät er, wie die Arbeit in dem Gremium aussieht.
Singen Eine Kindheit im Schatten von Alzheimer: Andrea Sawatzki liest aus ihrem Roman „Brunnenstraße“
13. „Erzählzeit ohne Grenzen“ geht mit Lesung in Singen zu Ende. Zu den 58 Veranstaltungen mit 36 Autoren kamen 4000 Zuhörer.
Andrea Sawatzki (l.) las in Singen aus ihrem Roman „Brunnenstraße“ und signierte anschließend ihre Bücher.
Meinung Wichtiges zuerst: Um mehr Optimismus zu erzeugen, muss die Politik für einen schlanken Staat sorgen
Die Stimmung unter den Baden-Württembergern ist schlecht wie seit Jahrzehnten nicht mehr, zeigt eine Allensbach-Umfrage im Rahmen des BaWü-Checks. Das liegt nicht nur an äußeren Umständen, sondern auch am Staat selbst.
BaWü-Check Windkraft? Ja bitte, und Atomkraft auch: Ukraine-Krieg verändert Einstellung der Baden-Württemberger
Die Baden-Württemberger wollen beides, wie sich im BaWü-Check zeigt: Mehr erneuerbare Energiequellen, doch gleichzeitig Versorgungssicherheit durch Atomkraft. Doch bei einer Maßnahme bleibt der Widerstand groß.
Windräder im Schwarzwald, hier nahe Waldkirch: Diesen Anblick halten die Baden-Württemberger durchaus für positiv.
Singen Neuer Kurs hilft Migrantinnen beim Einstieg ins Kita-Berufsleben
Neun Frauen aus Syrien, der Türkei, dem Iran und Russland nahmen an einem Brückenkurs in die pädagogische Arbeit teil und wollen nun eine Ausbildung als Erzieherin oder Kinderpflegerin starten.
Einige Teilnehmerinnen des Kurses „Brücken in die pädagogische Arbeit“ mit ihren Lehrern (sitzend von links): Mona Schramm, ...
Region Shoppen und Schule ohne Maske? So liefen die ersten Tage ohne Corona-Maskenpflicht in der Region
Nach mehr als zwei Jahren sind nahezu alle Corona-Schutzmaßnahmen ausgelaufen – auch die Maskenpflicht. So liefen der erste Schultag und der verkaufsoffene Sonntag zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein.
Der Einzelhandel startet wieder durch: Nach dem Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen öffneten am verkaufsoffenen Sonntag die Geschäfte ...
Singen Was das Handwerk aktuell am meisten bewegt – Gespräch zwischen Handwerkern und Politikern in Singen
Das Handwerk ist ein wichtiger Berufszweig. Dennoch kämpft es mit Problemen. Welche das sind und was zur Lösung beitragen könnte, besprachen Politiker und Vertreter der Branche bei einem gemeinsamen Gespräch in Singen.
Von links: Die beiden Landtagesabgeordneten der Grünen Martin Grath und Dorothea Wehinger mit Maria Kreiner und Raimund Kegel beim ...
Corona Behalten Sie die Maske auf? Menschen aus der Region erklären, wie sie sich ab Sonntag verhalten
Baden-Württemberg hebt die Maskenpflicht weitgehend auf. Einkaufen ist ab Sonntag ohne Maske möglich. Doch will das jeder? Menschen vom Hochrhein, Bodensee und aus dem Schwarzwald erklären, wie sie es handhaben werden.
Maske auf oder ab? Neun Menschen zeigen, wofür sie sich entschieden haben. Wie auch weitere Befragte erklären sie ihre Entscheidung in ...
Ukraine-Krieg Arbeit für Ukrainer: Welche Job-Chancen haben die Geflüchteten?
Viele ukrainische Flüchtlinge verfügen über eine gute Ausbildung. Und in der Region melden Unternehmen großen Bedarf, auch für Nicht-Deutschsprachige. Es gibt jedoch auch Hindernisse.
Viele Frauen und Kinder aus der Ukraine kommen in Baden-Württemberg an, unter anderem in der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen. ...