Eishockey: Das gibt‘s doch nicht! Kaum war Simon Danner nach monatelanger Zwangspause aufgrund seiner Knieverletzung wieder im Einsatz, liegt er schon wieder auf Eis.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Schwenninger Stürmer verletzte sich am vergangenen Freitag bei seinem Comeback in Augsburg an der Schulter und fehlte am Sonntag bei der Partie gegen München.

Das könnte Sie auch interessieren

So musste der 33-jährige Angreifer als Zuschauer mitverfolgen, wie seine Mannschaftskollegen den souveränen DEL-Spitzenreiter vor 3785 begeisterten Zuschauern völlig überraschend mit 2:0 in die Knie zwangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ganz so schlimm wie sein erstes Malheur in dieser Saison scheint die erlittene Schulterverletzung allerdings nicht zu sein. Wenn Simon Danner Glück hat, kann er vielleicht schon am Freitag beim Spiel in Iserlohn wieder mitwirken.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €