Fußball, Bezirksliga: Am Mittwochabend fanden zwei Nachholspiele des ausgefallenen 24. Spieltags statt.

FC Brigachtal – FC Dauchingen 2:1 (0:1). Die Partie begann verhalten. Beide Mannschaften zeichneten sich durch ihre guten Defensivreihen aus. Brigachtal wurde nach Standards gefährlich. In der 37. Minute lief Dauchingens Kapitän Marcel Geiger allein auf den gegnerischen Torhüter zu, der allerdings parierte. Kurz vor der Pause folgte die Gästeführung. Tom Zepf traf vom Elfmeterpunkt aus. Das 0:1 war zugleich der Halbzeitstand. Nach knapp einer Stunde entschied der Unparteiische auf der anderen Seite auf Strafstoß. Waldemar Klemann scheiterte jedoch am Brigachtaler Torhüter Marcel Thiele. Nur zwei Minuten später durfte Klemann doch noch jubeln, und es hieß 1:1. Brigachtal machte weiter Druck, während Dauchingen nach Kontern gefährlich wurde. In Minute 73 musste Dauchingens Schlussmann Johannes Gluns mit Rot vom Feld, nachdem er außerhalb des Sechzehners den Ball mit der Hand gespielt und dadurch eine klare Torchance zunichte gemacht hatte. Klemann markierte in der Folge seinen zweiten Treffer zur Führung des Heimteams. In der Schlussphase versuchte Dauchingen alles, doch der „Dreier“ für den FCB war verdient. Tore: 0:1 (45. FE) Zepf, 1:1 (60.) Klemann, 2:1 (77.) Klemann. ZS: 80. SR: Dieter Heizmann (Mühlenbach). Bes. Vork.: Rot (73.) Gluns, Dauchingen.

SV Hinterzarten – FC Pfaffenweiler 2:2 (0:2). Bereits in Minute fünf traf Florian Herbst zum 0:1 für den Gast. Nach diesem perfekten Start gelang Felix Ohlhauser (37.) noch vor dem Seitenwechsel der zweite Treffer für Pfaffenweiler. Hinterzarten gab des Zweitore-Rückstandes nicht auf und blieb am Ball. Der Lohn waren zwei Tore zum Ausgleich. Jona Schuler traf in Minute 66 per direktem Freistoß für den SVH. Zehn Minuten vor dem Abpfiff sorgte Daniel Martin für das Unentschieden. Er traf nach einem Eckball per Kopf. Die Gastgeber dürfen sich nach dem Rückstand über einen Punkt im Abstiegskampf freuen. Tore: 0:1 (5.) Herbst, 0:2 (37.) Ohlhauser, 1:2 (66.) Schuler, 2:2 (80.) Martin. ZS: 50. SR: Valeri Baidin (St. Georgen).

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €