Fußball-Oberliga: – Tiziano Di Domenico wird ab Sommer neuer Cheftrainer des Tabellenletzten FV Lörrach-Brombach. „Die Würfel sind gefallen“, schreibt Sportchef Tobias Jehle: „Zur neuen Spielzeit wird Tiziano Di Domenico das Cheftraineramt bei der 1. Mannschaft des FV Lörrach-Brombach übernehmen. Ihm zur Seite stehen wird künftig auch im Grüttpark Co-Trainer Antonio Ratto, mit dem er bereits über viele Jahre erfolgreich beim FC Wittlingen zusammengearbeitet hat.“

Das könnte Sie auch interessieren

Der Verein freue sich sehr, diese Entscheidung zum Ende des Auswahlprozesses und nach einigen intensiven Gesprächen bekannt geben zu können. Der Club sei fest davon überzeugt, ein tolles Trainerteam für den FV Lörrach-Brombach gewonnen zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

„Tiziano Di Domenico hat uns in den Gesprächen sehr beeindruckt und unser Gefühl, dass er der richtige Trainer für die Mannschaft und den Verein ist, deutlich untermauert“, so Jehle: „Er bringt reichlich Erfahrung mit ins Grütt, arbeitet sehr akribisch und brennt darauf, diese Aufgabe im Sommer zu übernehmen. Die Ansichten des neuen Cheftrainers und seines Co-Trainers decken sich voll und ganz mit den Vorstellungen des Vereins.“

Di Domenico freut sich über die Einigung und auf die kommende Herausforderung: „Nach der tollen und erfolgreichen Zeit in Wittlingen habe ich die Auszeit gebraucht und genossen. Wir hatten in den letzten Wochen sehr gute und konstruktive Gespräche mit Tobi und weiteren Verantwortlichen. Dabei wurde die Vertrauensbasis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geschaffen. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe.“

Das könnte Sie auch interessieren

Der künftige Co-Trainer Antonio Ratto ergänzt: „Nach sechs wunderbaren Jahren beim FC Wittlingen freue ich mich nun darauf, diese neue Aufgabe beim FVLB gemeinsam mit Tizi anzugehen. Eine neue Mannschaft verbunden mit neuen Herausforderungen und einem komplett neuen Umfeld machen die Aufgabe sehr reizvoll. Ich brenne darauf!“