Fußball-Bezirksliga: SV Hölzlebruck – TuS Bonndorf 3:3 (3:2). – Gästetrainer Claudio Andreotti sah „ein verrücktes Spiel“, in dem man den Hölzlebruckern von Minute eins angemerkt habe, „in welch ernster Lage sie sich befinden.“

Die Hausherren machen direkt Druck

Die nur knapp über der Abstiegszone rangierenden Gastgeber agierten hochkonzentriert und machten sofort Druck. Das erste Tor war zwar den Bonndorfern vergönnt, doch noch vor der Pause drehte der SV die Partie zu seinen Gunsten.

Bonndorfer Trainer zufrieden mit dem Endstand

Der TuS hatte es in erster Linie drei Standardtoren zu verdanken, dass er am Ende einen Zähler mit nach Hause nahm. „Für die Zuschauer war das mit Sicherheit ein prickelndes Spiel heute“, befand Andreotti, der mit dem Remis gut leben konnte.

Tore: 0:1 (6.) Stanow, 1:1 (10.) Knöpfle 2:1 (20.) Anjievschi, 3:1 (37.) Schübel, 3:2 (40.) Bernhart, 3:3 (85.) Kurth. – SR: Staiger. – Z: 220.

Videos, Storys und Infos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier:

Rückmeldung an den Autor geben