Thema & Hintergründe

TUS Bonndorf

TUS Bonndorf

Einige Jahre pendelte der TuS zwischen Landesliga- und Bezirksliga.

Schon 1872 wurde der Verein gegründet.

Der TuS ist mit seiner Vielzahl an sportlichen Angeboten auch für Freizeitsportler eine interessante Adresse geworden.

Der Verein hat rund 1500 Mitglieder.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bezirksliga Schwarzwald Pfaffenweiler mausert sich zur Festung
  • Rückblick auf den dritten Bezirksliga-Spieltag
  • Heinz Jäger nicht zufrieden mit dem Saisonstart
Marcel Metzinger von der SG Riedböhringen/Fützen entwischt in dieser Szene seinem Gegenspieler der DJK Villingen, Niklas Beha. Die SG setzte sich im Bezirksliga-Duell gegen die Villinger mit 4:2 durch.
Bezirksliga-Tipps „Bonndorf siegt in Pfaffenweiler“
Nasser Alassani tippt den 3. Bezirksliga-Spieltag. Donaueschinger Coach hofft auf knappen Sieg
Nasser Alassani nimmt die Bezirksliga-Spiele unter die Lupe
Bezirksliga Schwarzwald „Wir werden 2:1 gewinnen“
Hölzlebrucks Trainer Tobias Urban tippt den ersten Spieltag der neuen Bezirksliga-Saison
Tobias Urban nimmt den 1. Spieltag in der Bezirksliga Schwarzwald unter die Lupe
Bezirksliga Schwarzwald Königsfeld thront über allen
Vorschau auf die Bezirksliga-Saison 20/21. Bonndorf und Bräunlingen im erweiterten Kreis
Patrick Lauble (links) ist sozusagen der Königsfelder Königstransfer in der Bezirksliga. Er trug vergangene Saison noch das Trikot des Regionalligisten TSG Balingen.
SV Geisingen Kader mit viel Potenzial
Bezirksligisten in der Vorbereitung: SV Geisingen will eine gute Rolle spielen
Mit einigen Neuzugängen will der SV Geisingen in der Bezirksliga angreifen (stehend von links): Stefan Pröll (Trainer) Hendrik Berg, Ali Aslanbas (beide FC Bad Dürrheim), Celil Begit (Hattinger SV), Ralf Jauch (Vorsitzender); kniend von links: Janis Schrawattke und Florian Kreuzer (beide eigene Jugend). Es fehlen Maxi Moser (FC Gutmadingen) sowie Marcus Meyer (eigene Jugend).
Fußball Fast alle Trainerfragen sind geklärt
Überblick der Trainersituation bei Schwarzwälder Fußballteams von der Oberliga bis zur Bezirksliga
Sie treten im Sommer neuer Trainerstellen an (von links): Uwe Müller (FC Furtwangen), Marijan Tucakovic (FC 08 Villingen II), Christoph Raithel (SG Riedböhringen/Fützen).
Regionalsport Hochrhein Volleyballerinnen des TV Bad Säckingen dürfen als Zweite aufsteigen
In der wegen Corona abgebrochenen Saison im Volleyball gelten die aktuellen Tabellenstände als Maßstab für Auf- und Abstieg. Frauen des TV Bad Säckingen dürfen aufsteigen, weil die Verbandsliga auf zehn Teams aufgestockt wird. Auch die Reserve der Bad Säckinger Wölfe, die Frauen des TV Jestetten II und die Männer des TuS Bonndorf spielen in der kommenden Saison eine Liga höher
Happy End: Die Volleyballerinnen des TV Bad Säckingen steigen als Tabellenzweite der Landesliga West in die Verbandsliga auf. Die Volleyball-Saison im Verband wurde wegen der Condora-Pandemie vorzeitig beendet.