Fußball-Bezirksliga: – „Wir haben den Punkt, der ist verdient“, atmete Trainer Michele Masi nach dem 0:0 des SV Jestetten bei Bosporus FC Friedlingen erstmal durch: „Die erste Hälfte geht eher an uns, nach der Pause haben die Hausherren gedrückt.“ Glück hatte seine Elf in der Schlussphase, als sich Torwart Leo Weissenberger etwas vehement gegen Pajtim Ademaj einsetzte: „Den Elfer kann man schon geben“, gestand Masi ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Worte vernahm Deniz Aytac gern, nutzte ihm aber nicht viel: „Alle haben es so gesehen, nur einer nicht“, wurmte den Trainer der Gastgeber der ausgebliebenen Pfiff von Florian Kienzler: „Einen klareren Strafstoß gibt es eigentlich nicht.

Fußball-Bezirksliga

Ein Heimsieg wäre für die Friedlinger ein toller Start gewesen: „Das erste Heimspiel auf dem sanierten Platz. Die Voraussetzungen hätten besser nicht sein können“, war Aytac mit dem leuchtend grünen Rasen sehr zufrieden, in nicht aber mit dem Spielverlauf: „Meiner Elf fehlt noch die Gier. An fehlenden Chancen lag es nicht, dass wir dieses Spiel nicht gewonnen haben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Beim SV Jestetten richtete sich Masis Blick bereits in die Zukunft: „Nächste Woche haben wir ein schweres Heimspiel gegen Rot-Weiß Weilheim. Ich hoffe, dass die angeschlagenen Spieler, die wir auswechseln mussten, dann wieder fit sind.“ Besonders große Sorgen macht er sich um Youngster Luis Weber, der sich bei seiner Riesenchance am Handgelenk verletzt hat: „Er ist in die Klinik gefahren, um es röntgen zu lassen. Ich hhoffe, nicht dass etwas gebrochen ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Aktion wäre Weber in der 42. Minute fast die Jestetter Führung gelungen. Daniel Constantin hatte ihn sauber frei gespielt. Doch den Schuss ins untere Eck fischte BFC-Schlussmann Zico Struss mit einem tollen Reflex noch heraus. Schon in der 29. Minute war Weber an Struss gescheitert.

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga Hochrhein gibt es hier

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €