Thema & Hintergründe

SV Jestetten

SV Jestetten

Im östlichsten Osten des Bezirks Hochrhein ist beim SV Jestetten nach einem missglückten Kurzgastspiel in der Saison 2013/14 und dem darauf folgenden Aufstieg vor vier Jahren solide sportliche Konstanz eingekehrt. Der einstige Landesligist (1979 bis 1986) feiert 2020 seinen 100. Geburtstag auf der Sportanlage „See“.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein Bezirksliga-Serie im SÜDKURIER: Vizemeister FSV Rheinfelden steigt im Sommer 2014 trotz des verlorenen Relegationsspiel gegen den SV Au-Wittnau in die Landesliga auf
Fußball-Bezirksliga 2013/14: Neuling schafft den Durchmarsch aus der Kreisliga A. SV Weil II bleibt trotz souveränem Meistertitel der Aufstieg verwehrt. Der Tabellendritte FC Schönau macht sich vergeblich Hoffnung auf eine Teilnahme an den Aufstiegsspielen. FC Grießen, SV BW Murg und SV Jestetten müssen absteigen
Durchmarsch geglückt: Aus der Kreisliga A stürmte der FSV Rheinfelden in der Saison 2013/14 geradewegs durch in die Landesliga.
Regionalsport Hochrhein Für die Fußballvereine geht‘s so langsam ans Eingemachte
Geschlossene Sportheime und leere Clubkassen treiben den Vereinsvorsitzenden die Sorgenfalten ins Gesicht. Viele Clubs sind in der Corona-Zwangspause ohne Einnahmen. SÜDKURIER-Umfrage in der Region Hochrhein
Wegen Corona vorübergehend geschlossen: Wie bei der Spvgg. Brennet-Öflingen ruht bei allen Fußballvereinen in Deutschland der Spielbetrieb seit Ausbruch der Corona-Pandemie – mit den entsprechenden finanziellen Einbußen.
Regionalsport Hochrhein Fußballnachwuchs beweist Phantasie beim Training in Corona-Zeiten
Viele Vereine im Fußballbezirk Hochrhein praktizieren Hometraining in digitaler Form. Arbeit mit Videos ist fast schon ein Klassiker. SÜDKURIER-Umfrage bei JFV Region Laufenburg, SV Jestetten, SG Rheintal, SV Görwihl, SG RW Weilheim, VfB Waldshut und SC Minseln
Zoom-Training: Der SV Jestetten bietet für seinen Nachwuchs ein Videotraining mit dem Jestetter Kickbox-Weltmeister Ramon Kübler an. Auch Romy und Linus Erlemann sind fleißig bei der Sache.
SV Jestetten Beim SV Jestetten ersetzen ausgefallene Ideen das ausgefallene Training
E-Junioren des Bezirksligisten trainieren gemeinsam per Video-Chat zwischen Mamas Blumen im Wohnzimmer. Ex-Spieler Joni Hader schaltet sich hin und wieder mit wertvollen Tipps zu. Zudem gibt es Fitness am Bildschirm mit Jennifer Heise und Rebecca Fritz
Heimatverbunden: Joni Hader (vorn, gegen Arber Islami) spielte bis 2017 für den SV Jestetten, ist heute beim FSV RW Stegen. Dennoch lässt es sich der 23-jährige Student nicht nehmen, hin und wieder das Nachwuchstraining des SVJ zu unterstützen.
Regionalsport hochrhein Video-Grüße aus der Corona-Zwangspause von zwei Spitzenreitern und ein spezielles Trainingsprogramm
SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein sammelt Videos von Aktiven, Trainern, Fans und Freunden des regionalen Sport. Unter dem Motto „Sportler grüßen Sportler“ melden sich Torjäger Alexander Herbst vom Bezirksliga-Tabellenführer FC Wittlingen und Trainer Georg Isele, der mit der SG Mettingen/Krenkingen die Kreisliga A, Ost anführt – sowie die E-Junioren des SV Jestetten
Schickt uns euer Video „Sportler grüßen Sportler“ per whatsapp an 0170/5777016.
Jestetten Der Ball rollt seit hundert Jahren
Der SV Jestetten feiert in diesem Jahr sein Jubiläum. Dies ist Anlass für Ralf Göhrig, auf die bewegte Geschichte des Vereins zu blicken.
FC Erzingen FC Erzingen lässt seine Mitglieder zum Jubiläum nicht im Regen stehen
Bezirksligist hat sein Festbankett und den FCE-Brass zum 100. Vereinsgeburtstag vom übernächsten Wochenende auf einen noch zu bestimmenden Termin im Herbst verlegt. Organisatoren um den Vorsitzenden Thomas Indlekofer beschäftigen sich seit drei Jahren mit den Feierlichkeiten
Verantwortung: Das Team um den Vorsitzenden Thomas Indlekofer hat die Jubiläumsfeier des FC Erzingen wegen des Coronavirus verlegt.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger FC Schlüchttal bejubelt Siege nur in der Fremde
Ausführliche Zwischenbilanz zur Winterpause in der Fußball-Bezirksliga. SV Herten feiert beim FC Tiengen 08 mit 10:0 den höchsten Sieg. Shaban Limani (FC Erzingen) führt die Torjägerliste mit 17 Treffern an. Lukas Stelter vom Neuling FC Hochrhein hält drei Strafstöße. VfB Waldshut hat nach 45 Jahren die Rückkehr in den überragionalen Fußball im Visier. Schiedsrichter-Chef Ralf Brombacher leitete bereits acht Spiele.
Seltenheitswert: Aufsteiger FC Schlüchttal hatte nach seinem guten Start im Verlauf der Saison kaum noch Grund zum Jubel. Erst in den letzten beiden Spielen vor Winterpause fing sich das Team, holte vier seiner zwölf Punkte und bleibt zu Hause noch ohne Sieg.
SV Jestetten Wertvolle Tipps von Profi Murat Yakin für die Trainergilde des SV Jestetten
Über zwei Stunden plauderte der Trainer des Proficlubs FC Schaffhausen beim „Trainerstammtisch“ des Bezirksligisten aus dem Nähkästchen des Profifußballs und gab dem Nachwuchs ein Versprechen ab: „Wenn der Kunstrasenplatz fertig ist, komme ich zu einem Training mit euch.“
Tipps vom Profi: Murat Yakin (Bildmitte), Trainer des FC Schaffhausen, nahm sich viel Zeit für die Trainergilde des SV Jestetten.