Thema & Hintergründe

SV Jestetten

SV Jestetten

Im östlichsten Osten des Bezirks Hochrhein ist beim SV Jestetten nach einem missglückten Kurzgastspiel in der Saison 2013/14 und dem darauf folgenden Aufstieg vor vier Jahren solide sportliche Konstanz eingekehrt.

Der einstige Landesligist (1979 bis 1986) feiert 2020 seinen 100. Geburtstag auf der Sportanlage „See“.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Newsticker Transfers im Bezirk Bodensee: Wer wechselt zu welchem Verein? Alle Entwicklungen im regionalen Fußball gibt es hier im Überblick!
Der schnelle Überblick über alle wichtigen Personalentscheidungen im regionalen Fußball. Wir aktualisieren an dieser Stelle ständig die wichtigsten Infos aus dem Fußball-Bezirk Bodensee.
Wer schnürt für welchen Verein bald die Schuhe. Alle News gibt es in unserem Ticker.
Jestetten SV Altenburg startet voller Zuversicht in die neue Saison
In der kommenden Saison will der SV Altenburg erneut angreifen. Stolz ist der Verein auch auf seine Jugend-Abteilung.
Zusammen 140 Jahre beim SV Altenburg (von links) :Jürgen Hauer (40 Jahre), Gerold Altenburger (60 Jahre) und Armin Schmitt (40 Jahre).
FC Rot-Weiß Weilheim Nicolas Gamp kehrt nach sechs Jahren auf den Nägeleberg zurück
Fußball-Bezirksliga: Der 26-jährige Mittelfeldspieler verlässt den Bodensee-Bezirksligisten SC Konstanz-Wollmatingen
Wieder in der Heimat: Nicolas Gamp, hier beim 0:0 gegen den FC Wallbach am 24. Oktober 2015, verlässt den SC Konstanz-Wollmatingen und spielt ab sofort wieder für seinen Heimatverein FC RW Weilheim.
Fußball Unterschiedliche Größe der Kreisliga A-Staffeln im Fußballbezirk Hochrhein hat Konsequenzen in der Abstiegsfrage
C.S.I. JR Laufenburg hat wegen personeller Engpässe keine Mannschaft für die Ost-Staffel der Kreisliga A gemeldet. Kein Verein aus der West-Staffel will bisher in den Osten wechseln. Bezirkstag am Samstag beim FC Bergalingen in der Gemeindehalle Willaringen.
Es war einmal: In der Staffel Ost der Kreisliga A hat C.S.I. JR Laufenburg keine Mannschaft gemeldet. Spiele wie hier gegen den VfR Horheim-Schwerzen gehören vorerst der Vergangenheit an.
Fußball Nur noch 15 Mannschaften in der Ost-Staffel der Kreisliga A
Italienischer Verein C.S.I. JR Laufenburg hat wegen personeller Engpässe keine Mannschaft gemeldet. Fußballausschuss präsentiert die Einteilung der Ligen im Bezirk. Abstimmung bei Bezirkstag am Samstag beim FC Bergalingen in der Gemeindehalle Willaringen.
Es war einmal: In der Staffel Ost der Kreisliga A hat C.S.I. JR Laufenburg keine Mannschaft gemeldet. Spiele wie hier gegen den VfR Horheim-Schwerzen gehören vorerst der Vergangenheit an.
Regionalsport Hochrhein Marek Bleises Freude über sein Heimspiel mit der U19 des SC Freiburg ist nach der klaren Niederlage leicht getrübt
Bundesliga-Nachwuchs des SC Freiburg verliert das Testspiel gegen die U18 des FC Winterthur nach einer 2:1-Führung zur Pause noch mit 2:5. 300 Zuschauer verfolgen die Partie im Jestetter Seestadion.
Nicht zu stoppen: Der Jestetter Marek Bleise (links) von der U19 des SC Freiburg mischte sich auch in die Angriffe ein. Hier lässt er den Schweizer Kapitän Noe Holenstein stehen. Dennoch verloren die Freiburger gegen die U18 des FC Winterthur mit 2:5.
Juniorenfußball Marek Bleise freut sich riesig auf sein Heimspiel mit dem SC Freiburg in Jestetten
Jestetter aus der U19-Nachwuchsmannschaft des SC Freiburg spielt am Samstag um 11 Uhr im Seestadion gegen die U18 des FC Winterthur.
Alles im Blick: Mit der U17 des SC Freiburg spielte der Jestetter Marek Bleise schon vor zwei Jahren im Seestadion. Am Samstag kommt er mit der U19 für das Testspiel gegen die U18 des FC Winterthur zurück.
Regionalsport Hochrhein Tickets fürs Spiel der U19 des SC Freiburg
Am Samstag und Mittwoch verkauft der SV Jestetten auf dem Sportplatz Karten für das Spiel der U19 des SC Freiburg am 3. Juli gegen die U18 des FC Winterthur.
Gastspiel: Die U19 des SC Freiburg spielt am 3. Juli im Seestadion des SV Jestetten gegen die U18 des FC Winterthur. Karten gibt es ab sofort.
Fußball 1. FC Rielasingen-Arlen verstärkt sich mit französischer Offensivpower für die Mammutsaison
Der Oberligist aus dem Hegau präsentiert zwei weitere Zugänge für die kommende Runde, in der es 38 Spieltage zu meistern gilt.
Der Rielasinger Trainer Michael Schilling (oben in der Mitte) muss seine Spieler auf eine Mammutsaison in der Oberliga vorbereiten.
Juniorenfußball U19 des SC Freiburg spielt wieder beim SV Jestetten
Gegner des Bundesliga-Nachwuchses ist am 3. Juli im Seestadion die U18 des FC Winterthur. Jestetter Marek Bleise ist im Kader der Freiburger.
Gastspiel: Die U19 des SC Freiburg spielt am 3. Juli im Seestadion des SV Jestetten gegen die U18 des FC Winterthur. Karten gibt es ab sofort.
Newsticker Transfers im Bezirk Hochrhein: Wer wechselt zu welchem Verein? Alle Entwicklungen im regionalen Fußball gibt es hier im Überblick!
Der schnelle Überblick über alle wichtigen Personalentscheidungen im regionalen Fußball. Wir aktualisieren an dieser Stelle ständig Fußball-Personalien aus der Hochrhein-Region.
Wer schnürt für welchen Verein bald die Schuhe. Alle News gibt es in unserem Ticker.
Fußball Bezirk Hochrhein entscheidet auf Abbruch des Rothaus-Bezirkspokals 2020/21
Teilnehmer am SBFV-Rothauspokal 2021/22 werden bei der nächsten Sitzung des Bezirksfußballausschusses ausgelost. Neun Vereine sind noch im Los-Topf
Verwaister Rothaus-Bezirkspokal: Auch 2021 wird es wegen Corona keinen neuen Sieger im Bezirk Hochrhein geben.
Bezirksliga Hochrhein Auf den Plätzen der Fußball-Bezirksliga Hochrhein fliegen die Bälle wieder
Vereine nehmen nach den Lockerungen die Trainingsarbeit wieder auf und starten gegen Monatsende in die konkrete Vorbereitung. Inzidenzwerte liegen stabil unter 50 in beiden Landkreisen Lörrach und Waldshut. Hoffnung auf weitere Lockerungen der Politik
Wieder am Ball: Nicht nur beim FC RW Weilheim – hier ein Archivbild vom Corona-Training im vergangenen Jahr – kehren die Spieler auf den Platz zurück.
Bezirksliga Hochrhein SÜDKURIER-Regiosport und Bezirksliga-Kicker lassen im Video-Clip einen Ball über rund 240 Kilometer vom SV Jestetten bis zum TuS Efringen-Kirchen fliegen
Große Resonanz auf das Video-Projekt der Sportredaktion. Alle Vereine sind bei der Corona-Challenge vertreten. Video ist hier sowie auf unseren Seiten auf Facebook und Instagram zu finden
Kick durch die Bezirksliga: Vom SV Jestetten lassen die Bezirksliga-Kicker bei der Corona-Challenge den Ball virtuell über etwa 240 Kilometer – von Verein zu Verein – bis zum TuS Efringen-Kirchen fliegen.
FC Zell Lars Müller kehrt zurück und bildet künftig ein Trainerteam mit Michael Schwald
  • Fußball-Bezirksligist holt seinen ehemaligen Torwart wieder zu den Grün-Weißen
  • Torwarttrainer Björn Freitag sagt ebenfalls weiter zu
Zurück im Wiesental: Lars Müller arbeitet künftig Seite an Seite mit Michael Schwald als Trainer beim FC Zell.
Regionalsport Hochrhein Nach dem wochenlangen Lockdown sind die E-Junioren des SV Jestetten mit großer Freude zurück auf dem Trainingsplatz
SÜDKURIER besucht – mit gebührendem Abstand – die Juniorenfußballer des Bezirksligisten beim Training auf dem Kunstrasenplatz und berichtet hier mit Bildern, Interviews und Videos
Endlich wieder auf dem Sportplatz: Die E-Junioren des SV Jestetten dürfen seit wenigen Tagen wieder regulär, aber doch kontaktarm, draußen trainieren. Jugendleiter Tobias Erlemann (Zweiter von rechts) freut sich, dass alle Kinder bei der Stange geblieben sind.
Bilder-Story Eindrücke vom Training der E-Junioren des SV Jestetten nach der Corona-Pause
Nachwuchs des Bezirksligisten freut sich über die Rückkehr auf den Sportplatz nach monatelanger Abstinenz. Der SÜDKURIER war mit der Kamera – auf Abstand – dabei
SV Jestetten Pascale Moog vom SV Jestetten schlägt Abbruch der Fußballsaison vor: „Das wird alles einfach viel zu eng“
Der 34-jährige Routinier des Bezirksligisten SV Jestetten fordert Planungssicherheit und rechnet nicht damit, dass die Zeit für eine vernünftige Vorbereitung zum Vorrunden-Abschluss der Saison 2020/21 ausreicht
Klare Worte: Pascale Moog (vorn) vom SV Jestetten wäre für einen umgehenden Abbruch der Fußballsaison 2020/21
Regionalsport Hochrhein Youngster Luis Weber vom SV Jestetten empfiehlt jedem Talent: „Mach es, wenn du die Chance bekommst, ein richtig guter Fußballer zu werden!“
Der 17-jährige Gymnasiast aus Balterweil bei Dettighofen ließ sein Talent in den Nachwuchsleistungszentren des FC Schaffhausen/CH SC Freiburg fördern. Hoffnung auf baldiges Ende des Corona-Lockdowns. Im Sommer steht der Wechsel zum Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen an
Nachwuchstalent: Luis Weber (17) vom SV Jestetten genoss eine professionelle Fußballausbildung in den Leistungszentren des FC Schaffhausen/CH und SC Freiburg. Im Sommer plant er den Wechsel zum Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen.
Bezirksliga Hochrhein Zehn Bezirksliga-Vereine haben die Trainerfrage für die Saison 2021/22 bereits abschließend geklärt
Fußball-Bezirksliga: FC Wallbach und FC Schönau schauen sich derzeit nach neuen Bank-Besetzungen um. Bei fünf Vereinen sind die Gespräche mit den derzeitigen Übungsleitern noch nicht abgeschlossen
Blick in die Zukunft: Erkan Kanli (rechts, mit Co-Trainer Dimitri Maul) wird dem FC Tiengen 08 auch in der neuen Saison 2021/22 zur Verfügung stehen.
FC Erzingen Michael Jauch und Sylvio Kech arbeiten im Klettgau weiter an der Seite von Klaus Gallmann
Fußball-Bezirksliga: Beim FC Erzingen steht das bewährte Trainer-Team bis Sommer 2022 zur Verfügung
Trio des FC Erzingen bleibt komplett: Cheftrainer Klaus Gallmann (Mitte) freut sich über die Zusage seiner Co-Trainer Michael Jauch (links) und Sylvio Kech.
Regionalsport Hochrhein Fleißige Fußball-Schiedsrichter wie Albert Hilbold vom FC Wehr erhalten vom Fußballverband einen gebührenden Lohn
Südbadischer Fußballverband schüttet für Saison 19/20 über 140.000 Euro Prämie aus. Wegen fehlender Spieleinsätze müssen Vereine 272.000 Euro bezahlen
Einsatz wird belohnt: Albert Hilbold – der am heutigen Donnerstag, 21. Januar, seinen 31. Geburtstag feiert – leitete für den FC Wehr trotz des Corona-bedingten Abbruchs stattliche 67 Spiele in der Saison 2019/20 und spülte somit seinem Verein allein schon 750 Euro an Prämien in die Kasse.
Bezirksliga Hochrhein Online-Fans von SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein wählen den Treffer des Erzingers Hannes Linke zum Bezirksliga-Tor des Jahres 2020
Fußball-Bezirksliga: Mittelfeldspieler des FC Erzingen sahnt fast die Hälfte aller abgegeben Stimmen ab. Platz zwei geht an Alberto Di Girolamo vom VfB Waldshut. Stefano Fornino vom SV Jestetten kommt auf Rang drei. 189 Stimmen werden abgegeben
Tor des Jahres 2020: Hannes Linke bejubelt hier seinen Treffer für den FC Erzingen zum 4:1-Endstand gegen den FC Schlüchttal. Seinen Schlenzer wählten die meisten Online-User zum schönsten Tor des vergangenen Jahres.
Bezirksliga Hochrhein SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein präsentiert elf tolle Treffer auf Video und Sie wählen jetzt das „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“
Stimmen Sie ab über das schönsten Treffer in der Fußball-Bezirksliga Hochrhein im Corona-Fußballjahr 2020. Teilnahme per Mail, via Facebook oder Instagram bis 10. Januar 2021
Tor das Jahres 2020: Unsere Video-Filmer waren auch im Corona-Spieljahr auf zahlreichen Sportplätzen unterwegs. Aus unserem Fundus haben wir elf Treffer herausgesucht. Nun sind Sie an der Reihe: Machen Sie mit bei unserer Online-Wahl „Bezirksliga-Tor des Jahres 2020“ und schicken Sie uns Ihren Favoriten bis 10. Januar per Mail oder via Facebook bzw. Instagram.
Bezirksliga Hochrhein Klaus Gallmann und Musa Musliu werden von ihren Kollegen zu den besten Trainern der Bezirksliga, Hochrhein gekürt
Top-Elf der Bezirksliga, Teil 5: Der Trend, zwei gleichberechtigte Trainer für eine Mannschaft zu rekrutieren, schlägt sich im fünften und letzten Teil unserer Serie nieder. Je vier Trainer der Bezirksliga Hochrhein stimmten für ihre Kollegen Musa Musliu (SV Herten) und Klaus Gallmann (FC Erzingen), die mit ihren Teams die Bezirksliga anführen. Drei Stimmen vereinigte Georg Isele (SG Mettingen/Krenkingen) auf sich. Die Bezirksliga-Trainer wählten für den SÜDKURIER nicht nur die besten Spieler des Jahres 2020 sondern auch den besten Vertreter ihrer eigenen Gilde.
Die Gewinner: Klaus Gallmann (links) vom FC Erzingen und Musa Musliu vom Tabellenführer SV Herten haben die Ehre die „Top-Elf der Bezirksliga, Hochrhein“ zu betreuen. Beide Trainer wurden von jeweils vier ihrer 16 Kollegen bei unserer Wahl genannt.