Fußball-Bezirksliga: – Bereits jetzt meldet B-Kreisligist SV Unteralpfen einen Zugang für die kommende Saison. Ab Juli 2020 steht Torhüter Niklas Bayer vom Bezirksligisten FC Tiengen 08 wieder bei seinem Heimatverein zwischen den Pfosten. Der 18-Jährige kehrt nach sieben Jahren in den Albbrucker Ortsteil zurück.

Das könnte Sie auch interessieren
Video: Scheibengruber, Matthias

Nach einiger Bedenkzeit habe sich Bayer entschlossen, wieder für den SV Unteralpfen zu spielen, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. „Er wird die Nachfolge von Maximilian Korol antreten.“ Korol zieht nach dieser Saison seine Handschuhe aus und wird künftig als Torwarttrainer den SV Unteralpfen unterstützen.

Video: Scheibengruber, Matthias

Niklas Bayer spielt derzeit seine erste Saison bei den Aktiven, ist aber auch noch für die A-Junioren der SG Waldshut-Tiengen in der Landesliga im Einsatz: „Ich bin dankbar für die tolle Zeit beim FC Tiengen 08 und die hervorragende Ausbildung“, so Bayer, der sich im Sommer nach insgesamt sieben Jahren vom Langenstein verabschiedet.

Video: Scheibengruber, Matthias

Beim SV Unteralpfen ist Sportchef Andreas Schmid erfreut über die Zusage: „Wir bekommen eines der herausragenden Torwarttalente aus der Region“, freut er sich auf den Heimkehrer: „Wir sind stolz, dass wir uns gegen namhafte Konkurrenz durchgesetzt haben“, so Schmid, der hofft, dass die Mannschaft mit Bayer und weiteren bereits feststehenden Neuzugängen in der Saison 2020/21 „wieder ganz oben mitspielen werden“.