Fußball-Bezirksliga: – Beim TuS Efringen-Kirchen hält der Negativtrend an. Die Elf von Dennis Weiß kassierte die vierte Niederlage in Folge und rutscht auf den neunten Platz ab. Erst in der vorletzten Minute traf der eingewechselte Michael Flad – per Handelfmeter – ins Tor.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim FV Lörrach-Brombach II schlug die Personalnot extrem durch. Die Hausherren mussten sogar Co-Trainer Thomas Wasmer aufbieten. Entsprechend stolz und glücklich war Trainer Daniel Schulz nach dem Sieg: „Die Jungs haben super gekämpft.“

Besonders freute sich Schulz für den Schützen des ersten Treffers: „Tullio Vitor Santos Figueiredo kommt aus dem Nachwuchs und hat sich dieses Tor endlich und redlich verdient“, so Schulz, der nach dem Wechsel auch den Premierentreffer von Danilo Avellina beklatschen durfte: „Ein Scherenschlag aus 16 Metern, der genau gepasst hat.“

Das könnte Sie auch interessieren

Sollten die Gastgeber nun am Donnerstag auch das neu angesetzte Spiel gegen den FC Wallbach gewinnen, wären sie punktgleich mit dem FC Wittlingen und wieder richtig dick im Geschäft um den Relegationsplatz. Mit einem weitere Sieg beim FC Erzingen am Samstag, wäre auch der aktuell Zweitplatzierte eingeholt: „Darüber denken wir jetzt sicher nicht nach“, wiegelt Schulz ab: „Wichtiger ist, am Donnerstag genügend Spieler auf den Platz zu bringen.“

FV Lörrach-Brombach II – TuSEfringen-Kirchen 2:1 (1:0). – Tore: 1:0 (40.) Santos Figueiredo; 2:0 (53.) Avellina; 2:1 (89./HE) Flad. – SR: Stefan Mera-Linz (Schopfheim). – Z.: 120.

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga Hochrhein gibt es hier

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.