unsere Sportredaktion

Fußball-Bezirksliga Bodensee: Türkischer SV Konstanz – SC Markdorf 3:2 (2:1) – Das packende Bezirksligaspiel begann gut für die Gastgeber vom TSV. In der neunten Minute verwandelte Konaj einen Strafstoß, den der Schiri nach einem Foul an Möhrle im Strafraum vergab, zum Führungstreffer.

Klare Sache: Strafstoß! Video: Jürgen Rössler
Souverän verwandelt von Patrik Konaj Video: Jürgen Rössler

In der 25. Minute nutzte Mauch einen fahrlässigen Fehler des Konstanzer Torwarts eiskalt zum Ausgleichstreffer.

Mehr Chancen für Konstanz

Davon unbeeindruckt stürmte der TSV munter weiter, in der 35 Minute vergab Bongiovanni frei stehend vor dem Mardorfer Tor die Chance zur erneuten Führung.

Kurz vor der Pause war Bongiovanni wieder alleine vor dem gegnerischen Tor, und traf wiederum nur die Latte.

Fast das 2:0, doch der Ball prallt an die Latte Video: Jürgen Rössler

In der 43. Minute die Erlösung für Konstanz: Einen gut getretenen Eckball von Braun köpfte Konay am Markdorfer Keeper vorbei ins Tor. Die Partie ging mit 2:1 in die Pause.

Konstanz macht nach der Pause erstmal so weiter

Dieses Erfolgsrezept versuchte das Konstanzer auch nach der Halbzeit beizubehalten. In der 59. Minute der nächste Treffer, wieder verwandelte Konaj mit dem Kopf eine Flanke von Braun zum 3:1.

Ein erneuter Versuch von Konaj in der 64. Minute scheiterte an einer Parade des Markdorfer Torwarts.

In der 84. Minute zeigte der Unparteiische nach einem Foul im Konstanzer Strafraum den fälligen Elfmeter für Markdorf, den Omar Bun Ceesay zum späten Anschlusstreffer verwandelte. Bis zum Spielende konnte Markdorf die Konstanzer Führung jedoch nicht mehr einholen.

Fast das 4:1, aber verstolpert Video: Jürgen Rössler

Tore:1:0 (9.) FE Konaj, 1:1 (25.) Mauch, 2:1 (43.) Konay, 3:1 (59.) Konay, 3:2 (84.) Omar Bun Ceesay. – SR: Sasar Matosevic

Alles zur Bezirksliga Bodensee gibt es hier