Flaschen, Kronkorken, Tetrapaks, Chipstüten, Coffee-to-go-Becher und vieles mehr: Nur wenige Wochen nach der Aktion saubere Landschaft sieht es an vielen Stellen wieder so schlimm aus wie direkt davor. Anfang April waren 3000 Privatleute und