Seit Anfang April impfen auch Hausärzte in Villingen-Schwenningen gegen das Coronavirus. Die ersten beiden Monate waren geprägt von vielen Anfragen, langen Wartelisten und wenig verfügbaren Impfdosen. Das gehört mittlerweile aber der Vergangenheit