Das vom 10. bis 11. Juli geplante Triberger Stadtfest fällt Corona-bedingt aus. Es kann angesichts der aktuellen Pandemie-Entwicklung nicht wie vorgesehen stattfinden. Die Stadtverwaltung Triberg teilt mit, dass das Triberger Stadtfest – „das Fest aller Feste“ in der Wasserfallstadt, abgesagt werden muss: „Die aktuellen Rahmenbedingungen lassen derzeit einfach keine andere Entscheidung zu“.

Blick nach vorne

Die Organisatoren richten deshalb den Blick nach vorne. „Schon jetzt beginnen die Planungen für eine Neuauflage des Triberger Stadtfestes im kommenden Jahr vom 9. bis 10. Juli 2022. Somit am gleichen Wochenende wie 2021, nur ein Jahr später“, informiert Stadtmarketingleiter Nikolaus Arnold und ergänzt: „Noch vor den Sommerferien werden die interessierten Gruppen und Vereine die weiteren Planungen gemeinsam vorantreiben.“ Interessenten, die gerne mitwirken möchten, können sich bei Arnold unter der Telefonnummer 07722/953232 oder per E-Mail an nikolaus.arnold@triberg.de melden.

Das könnte Sie auch interessieren