Das bislang eher humorvoll gehaltene Geplänkel zwischen Furtwangen und Donaueschingen zur Frage nach der wahren Donauquelle gewinnt an Brisanz. Nun soll das Innenministerium zu den Anträgen der Städte entscheiden.Beide Städte wollen in ihren