Es werden immer mehr, Jahr für Jahr. Gemeint sind die Bundesstraßen-Störche, die sich seit 2017 entlang der viel befahrenen Verkehrsader bei Donaueschingen auf Auslegern der großen Strommasten angesiedelt haben und täglich von Tausenden Autofahrern