Alle Inhalte zur Landtagswahl lesen Sie hier. 

" />

Nur für Abonnenten

Eisenmann übernimmt Verantwortung für Ergebnis, sieht sich aber nicht als Alleinschuldige

Eisenmann übernimmt Verantwortung für Ergebnis, sieht sich aber nicht als Alleinschuldige

CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann übernimmt im SÜDKURIER-Gespräch die Verantwortung für das historisch schlechte Abschneiden ihrer Partei. Sie sagt hinsichtlich des Ergebnisses aber auch: "Zu sagen eine Person trägt Verantwortung, einer allein ist schuld, ist vielleicht ein bisschen einfach."

Alle Inhalte zur Landtagswahl lesen Sie hier. 

|  Video: Mirjam Moll