Der Zollernalbkreis hat gestern den Schwellenwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen deutlich überschritten. Am Donnerstag lag die Inzidenz bei 60,2. Sie kletterte am Freitag auf einen Wert von 69,7. 208 Personen