Wegen sexueller Übergriffe in Tateinheit mit dem Missbrauch von Schutzbefohlenen ist ein 28-jähriger Mann aus dem Kreisgebiet vor dem Schöffengericht Sigmaringen angeklagt. Opfer waren eine geistig behinderte Jugendliche und eine 28 Jahre alte