Wer dieses Jahr in den Genuss der gesamten Schnurrer-Vielfalt kommen wollte, musste an zwei Abenden die Meßkircher Lokale besuchen. Bereits am Sonntag zogen etwa fünf Gruppen durch die Innenstadt und zeigten ihr Programm. Am Montag waren es ungefähr