Gewählt wurde in 25 Städten und Gemeinden. Die vollständigen Ergebnisse lagen am späten Sonntagabend vor. Im Kreis Sigmaringen bleibt die CDU mit 40,9 Prozent der abgegebenen Stimmen die stärkste Kraft, verliert aber 11,2 Prozentpunkte. Tiefer