Noch immer ist der Druck hoch auf den Landkreis Konstanz: Nach wie vor kommen viele Flüchtlinge vor allem aus der Ukraine und suchen Schutz in Deutschland. Aus diesem Grund wurden die kreiseigenen Hallen in den vergangenen Wochen zu Notunterkünften