Die Geschäftsführung des Singener Gießerei-Werks Fondium und die IG Metall sind sich handelseinig geworden, die drohende Insolvenz ist vom Tisch. Beide Verhandlungspartner gehen davon aus, dass damit der Betrieb bis Ende 2023 gesichert ist.