In seiner Heimatgemeinde Reichenau hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Jung mit 46,6 Prozent der Erststimmen zwar immer noch ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Dennoch büßte er auch hier 10,6 Prozentpunkte ein. Damit schnitt er aber immerhin