Die Gassen sind düster, die Wohnungen erhellt, die Arbeitszeit des Radolfzeller Nachtwächters beginnt. Vor dem Stadtmuseum steht er im Bauernhemd. Die Arbeitskleidung hat er noch nicht angezogen: Umhang, Hellebarde, Laterne, Filzhut und Nebelhorn