Beherbergungsbetriebe haben es derzeit nicht leicht: Die Corona-Maßnahmen, die eigentlich nur bis Ende November hätten gelten sollen, und damit auch die Schließung von Unterkünften, wurden bis zum 20. Dezember verlängert. Dabei liegt hinter dem