Das Wetter hat es nicht besonders gut gemeint mit den Klimaaktivisten von Fridays for Future: Ausgerechnet an dem Morgen, an dem sie ihr Protest-Camp im Konstanzer Pfalzgarten unweit des historischen Münster aufbauen wollen, regnet es. Ungefähr zehn