Kommen, sehen und mit offenem Mund staunen: Das passiert, wenn Edwin Duffner – in Konstanzer Fasnachtskreisen nur als Eddie bekannt – in sein Allerheiligstes einlädt. Die ehemaligen Kinderzimmer hat er in ein kleines Fasnachtsmuseum