Solche Bilder will niemand sehen: Jugendliche, die irgendwann im Laufe des Schmotzigen Dunschtigs irgendwo in der Stadt regungslos in ihrem Erbrochenen liegen, von Sanitätern und Notärzten versorgt sowie in die Kinderklinik eingeliefert und dort