Als Aydo Kir gestern um acht Uhr morgens seinen Friseursalon in Wollmatingen aufschloss, standen die Kunden bereits Schlange. „Wir vergeben Termine und haben auch offene Zeiten“, sagt er. „Wer noch nicht der Reihe ist, muss draußen