Als Petra Illgen neulich einen SÜDKURIER-Artikel von 2019 las, wollte sie ihren Augen kaum glauben. Er handelte von einem Mann, der vom Amtsgericht wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen zwar schuldig gesprochen wurde,