Noch Mitte März sah es für die neue Bodenseefähre mit Flüssiggasantrieb der Konstanzer Stadtwerke nicht gut aus: Der Ausbau der sogenannten LNG-Fähre hatte sich massiv verzögert, die Arbeiten waren zum Erliegen gekommen. Die Stadtwerke kündigten an,