Robert Schwarz führt einen einsamen Kampf, doch viele Konstanzer werden ihm dafür zutiefst dankbar sein. Der Anwalt wurde im April erstmals hautnah mit der Konstanzer Mobilitätswende konfrontiert, als direkt vor seiner Haustür an der Ecke