Die Erleichterung ist Insa Pijanka anzumerken. „Ich bin sehr glücklich über diese Entscheidung“, sagt sie am Mittwochnachmittag. „Der Zustand der Ungewissheit war das Schlimmste. Auch für meine Mitarbeiter.“ Der Gemeinderat