Gemessen an ihrer Bedeutung für die Region wirken die spärlichen Steinreste, die Jürgen Hald und sein Team hier gefunden haben, wahrlich unspektakulär.Damit niemand versehentlich über das stolpert, was aber als wissenschaftlicher Sensationsfund