Mit der Rückkehr in die Alarmstufe I fielen einige Beschränkungen des öffentlichen Lebens weg. Darunter auch die Sperrstunde für Gastronomiebetriebe, die vorher um 22.30 Uhr ihre Türen schließen mussten. Für Gastronomen bedeutete das wieder die