„In den Gipfellagen des Südschwarzwaldes ist die Schneedecke auf fast drei Meter angewachsen; neue Schneefälle werden erwartet“, lautete die erste Meldung im Alb-Bote über das Schneechaos, das seit dem 8. Februar 1952 über Tage hinweg