Die Diskussion um den Schulentwicklungsplan, der insbesondere die Realschule ins Visier nimmt, ist um eine Stellungnahme der Stadtverwaltung reicher. Das Rathaus spricht von einer „Richtigstellung“, die im SÜDKURIER veröffentlicht werden