Trotz der kurzen Nacht, saßen pünktlich am Sonntagmorgen um 9 Uhr so viele Gottesdienstbesucher im Münster, dass die 900 Sitzplätze nicht ausreichten und viele sich in die Seitenschiffe zwängen mussten. Mesner Markus Korn schätzte die Zahl der