Da hat die Gemeinderatsmehrheit den Schuss nicht gehört: Eindringlich und mit glasklaren Aussagen warnte Kämmerer Michael Lissner vor der coronabedingten Schieflage des städtischen Haushaltes nicht nur für 2020, sondern auch für die kommenden Jahre.