„Das schaffe ich“, sagt Kai Eichler. „Ich muss zwar noch fünf Kilo abnehmen, aber das ist kein Problem.“ Dann schaut der Feuerwehrmann aus Immenstaad auf sein rot leuchtendes Handy-Display und strahlt: Zwei Monate, drei Tage,