In den Jahren 1968 bis 1975 wurde die Gebietsreform in Baden-Württemberg umgesetzt. Ziel war es, leistungsfähigere Gemeinden durch größere Verwaltungseinheiten zu schaffen. 1973 folgte die Kreisreform. „Die Gemeindereform war keine