Thema & Hintergründe

Schwarzwaldbahn

Schwarzwaldbahn

Aktuelle News zum Thema Schwarzwaldbahn.

Die Bahnstrecke führt über 150 Kilometer von Offenburg bis nach Singen (Hohentwiel).

Sie wurde in den Jahren 1863 bis 1873 erbaut. Auf dem Weg durch den Schwarzwald überwindet sie 650 Höhenmeter und führt durch 39 Tunnel.

Sie ist als eine der wenigen Gebirgsbahnen in Deutschland durchgehend zweigleisig ausgebaut.

Die wichtigste Zugverbindung verläuft von Karlsruhe bis nach Konstanz.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Region Sturmtief „Bianca“: Störungen im Bahnverkehr im Schwarzwald
Sturmtief „Bianca“ wütete kurz aber heftig, besonders in den Höhenlagen. Im Schwarzwald kommt es aktuell zu Einschränkungen im Bahnverkehr.
Ein Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch den Freiburger Stadtteil St. Georgen während im Hintergrund das Freiburger Münster, das ...
Schwarzwald-Baar Vegetationsmanagement: Wie die Deutsche Bahn verhindern will, dass umgefallene Bäume den Zugverkehr lahmlegen
Umgestürzte Bäume haben den Zugverkehr auf der Schwarzwaldbahn in Teilen des Schwarzwald-Baar-Kreises bereits mehr als eine Woche lahmgelegt. Dabei betreibt die Deutsche Bahn ein Vegetationsmanagement, das eben das verhindern soll. Wie funktioniert das?
Schwarzwald-Baar-Kreis Aus Mittwoch wird Montag: Deutsche Bahn verschiebt die Freigabe der Schwarzwaldbahn im Schwarzwald-Baar-Kreis erneut
Nichts wird‘s aus dem reibungslosen Zugverkehr auf der Schwarzwaldbahn. Wieder hat die Deutsche Bahn den Termin für die Freigabe der Strecke zwischen Hausach, über Triberg, bis Villingen verschoben. Diesmal ist sie sich aber sicher: Die neue Prognose wird eingehalten.
Das ist der Schienenersatzverkehr, der in Hausach beginnt und in Villingen endet.
Schwarzwald-Baar Mehr als eine Woche nach „Sabine“: Schwarzwaldbahn ab Mittwoch auch zwischen Triberg und Villingen wieder frei – voraussichtlich
Viele Bahnstrecken in Deutschland waren nach dem Sturmtief Sabine vergangene Woche nicht befahrbar. In der Zwischenzeit sind die meisten Schäden beseitigt, nur die Schwarzwaldbahn gehört zu den wenigen noch gesperrten Strecken. Am Mittwoch soll die Route wieder frei sein – voraussichtlich.
Schwarzwald-Baar-Kreis Zugausfälle nach „Sabine“ im Schwarzwald-Baar-Kreis auch am Mittwoch. Wann fährt die Bahn wieder?
Seit Montagmorgen sind die Zugverbindungen auf der Schwarzwaldbahn in den und aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis gestrichen. Auch am Mittwoch mussten Pendler auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Die Breisgau-S-Bahn ist dagegen wieder fast voll befahrbar, nur ein Abschnitt macht Probleme – auf unbestimmbare Zeit.
Das Bild zeigt den Villinger Bahnhof vor wenigen Wochen.
Meinung So wird das nichts mit der Verkehrswende: Ausgerechnet die Bahn schwächelt im Klimawandel – und zwar mit Ansage
Wir sollen mehr mit dem Zug fahren, aber wie? Sturm „Sabine“ hat es gerade vor Augen geführt: Auf den Bahnverkehr ist kein Verlass, wenn sich die klimabedingten Wetterextreme häufen.
Eine Anzeige an einem S-Bahn-Gleis in Stuttgart im Hauptbahnhof weist auf Unwetterschäden hin.
Mobilität Warum dauert das so lange? Deswegen benötigen die Aufräumarbeiten der Deutschen Bahn in Südbaden viel Zeit
Nach dem Sturm „Sabine“ ist der Bahnverkehr in ganz Baden-Württemberg wieder angelaufen – außer in Südbaden. Hier ziehen sich die Aufräumarbeiten bei der Deutschen Bahn. Schuld ist die schwierige Topografie im Schwarzwald, aber nicht nur. Mal wieder zeigt sich: Bei den Schweizern läuft es besser.
Ein Zug fährt über das Ravenna-Viadukt.
Schwarzwald-Baar-Kreis Weiter Straßensperrrungen und Zugausfälle im Schwarzwald-Baar-Kreis
Im Kreis sind auch nach dem Sturmtief Sabine Straßen gesperrt. Stellenweise kommt es noch zu Zugausfällen, für die ein Schienenersatzverkehr eingerichtet worden ist.
Schwarzwald-Baar-Kreis Wegen Sturmtief Sabine: Immer noch kein Regionalverkehr auf der Schwarzwaldbahn – so kommen Sie dennoch durch den Schwarzwald-Baar-Kreis
Die Zugausfälle wegen des Sturmtiefs Sabine halten auch am Dienstag an. Zwischen Triberg und Villingen geht auf der Schiene nichts. Einzig die Hohenzollerische Landesbahn der SWEG fährt bis Donaueschingen.
Unser Bild zeigt den Villinger Bahnhof vor einigen Wochen.
Triberg So wird die Faszination der Dampfzüge im Schwarzwald wieder lebendig
  • Nostalgische Anreise-Möglichkeit zum Triberger Weihnachtszauber beliebt
  • Künftig ist eine Kooperation mit schweizerischem Erstfeld geplant
Sie freuen sich über die bestehende Kooperation und wollen die neue intensivieren: Karin Gaiser, Präsidentin der Tourismuskommission ...
Blumberg Ein Trick half der Sauschwänzle-Museumsbahn zum Start
Gedächtnis der Region: Die Väter der Sauschwänzlebahn ernten zunächst viel Spott. Heute ist die Bahn weltweit bekannt. Dabei hat auch eine List geholfen.
Nach über 20-jähriger Pause startet am 19. Mai 1977 endlich der erste Museumszug. Gezogen von einer kleinen C-gekuppelten Lok mit dem ...
Meinung Odyssee durch Süddeutschland: Wie sich bei meiner Zugfahrt von Frankfurt nach Konstanz Panne an Panne reihte
Zugausfälle, Baustellen und ein überfüllter ICE, der seine Fahrgäste rauswirft: Warum ich mit der Bahn von Frankfurt nach Konstanz acht Stunden brauchte.
Immendingen Ab in den Bus: Bahnverkehr endet bis 8. September in Immendingen wegen umfangreicher Bauarbeiten
Wer momentan mit dem Zug in Richtung Konstanz reist, muss den Schienenersatzverkehr nutzen und mehr Zeit einplanen
Für die Reisenden auf der Schwarzwaldbahn heißt es derzeit in Immendingen, für die Weiterfahrt in die bereitstehenden Busse umzusteigen.
Triberg/Gutach Brückenarbeiten: Bahnstrecke zwischen Hausach und Hornberg gesperrt
Die Bahn führt vom 2. bis 11. Juli auf der Schwarzwaldbahn in Gutach Brückenarbeiten aus. Die Strecke zwischen Hausach und Hornberg wird für den Zugverkehr gesperrt.
Wegen Brückenarbeiten in Gutach wird es vom 2. bis 11. Juli bei der Schwarzwaldbahn Fahrplaneinschränkungen im Abschnitt Hausach-Triberg ...
Schwarzwaldbahn Lastwagen berührt Oberleitung – Schwarzwaldbahn unterbrochen
Weil ein Lastwagen die Oberleitung der Schwarzwaldbahn bei Gutach (Ortenaukreis) berührt hat, ist die Zugstrecke dort gesperrt worden.
Symbolbild
Triberg Schwarzwaldbahn-Tage überzeugen die Gäste
Die Triberger Vereine und Helfer tragen entscheidend zum Erfolg der Bahn-Tage bei. Davon kann sich auch eine offizielle Delegation aus der Schweiz überzeugen.
Für die musikalische Umrahmung ist die Stadt- und Kurkapelle unter der Leitung von Hansjörg Hilser (rechts) zuständig.
Schwarzwald-Baar Wo man entlang der Schwarzwaldbahn direkt an den Schienen übernachten kann
Alte Bahngebäude werden in der Region ganz unterschiedlich genutzt. Ein ehemaliges Bahnwärterhaus bei Triberg ist heute zum Beispiel eine Ferienwohnung, während im Marbacher West-Bahnhof ein Geschenkeladen eine Heimat gefunden hat.
Manch altem Bahnhof hat die Stunde geschlagen – doch oft passiert auch etwas Neues.
Schwarzwald-Baar Sturmtief Burglind bremst die Bahn in der Region noch aus
Teilstrecken Villingen-Hornberg und Himmelreich-Löffingen noch gesperrt: Schwarzwaldbahn und Höllentalbahn weiter unterbrochen
Schwarzwald-Baar Neue Zugverbindung auf der Schwarzwaldbahn macht Probleme
Weil eine Minute fehlt: Günstiger Umstieg auf Berlin-ICE in Offenburg wird in keiner elektronischen Fahrplanauskunft angezeigt
vnx_-schwarzwaldbahn-gaisloch
St. Georgen Der Bahnhof St. Georgen wird barrierefrei
Bereits am Montag starten die Umbauarbeiten. Das bedeutet Einschränkungen für die Fahrgäste, denn alle Züge verkehren in dieser Zeit von den Bahnsteigen 2 und 3.
Bahnsteig 2 am Bahnhof St. Georgen. Umbauarbeiten der Bahn werden in den nächsten Monaten alle Bahnsteige um 20 Zentimeter anheben, um ...
Triberg An den Schwarzwaldbahntagen blüht in Triberg wieder die Eisenbahnromantik auf
Mit alten Dampfloks durch reizvolle Landschaft: Bei den Schwarzwaldbahn-Tagen wird ein vielseitiges Programm geboten - nicht nur für Eisenbahnromantiker.
Mit der Damplok werden Sonderfahrten zwischen Triberg und Hausach angeboten. Bilder: Stadtverwaltung