Thema & Hintergründe

Blaulicht Donaueschingen

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Donaueschingen, Einsätze der Feuerwehr in Donaueschingen und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Sturzregen und Hagel lösen Überflutungen in Donaueschingen und Aasen aus
Insgesamt 15 Einsatzstellen hat die Feuerwehr am Montag, 26. Juli, in Donaueschingen und einigen Ortsteilen zu verzeichnen. In Heidenhofen war der Regen besonders stark.
Das Schlimmste ist hier schon überstanden: Die Aasener Feuerwehr sichert die Straße vor der Ortschaft. Hier hat der Sturzregen für ...
Villingen-Schwenningen Arbeiter beschädigt versehentlich Fass mit gefährlicher Chemikalie: Feuerwehr und Polizei beseitigen gefährliche Flüssigkeit
Großeinsatz auf Herdenen, ausgetretene Flüssigkeit hätte in Verbindung mit Luft explodieren können
Schwarzwald-Baar „Man biegt um die Ecke und ist im Krieg“: So haben Helfer aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis die Hochwasserkatastrophe erlebt
Ganz Deutschland hilft den Hochwasseropfern. Sei es durch Spenden oder direkt vor Ort. Maximillian Riegger und Michael Weißer berichten über ihren Einsatz im Katastrophen-Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz.
Verbogene Bahngleise und eine eingestürzte Brücke: Den Landkreis Ahrweiler hat die Hochwasserkatastrophe besonders hart getroffen.
Donaueschingen Was hat für den mysteriösen Knall über Donaueschingen gesorgt?
Bereits im Februar hat es in Wolterdingen mysteriös geknallt. Nun ist es abermals zu Geräuschen gekommen, deren Quelle bislang nicht geklärt werden konnte.
Diese Aufnahme entstand am 15. Februar 2013: Im russischen Tscheljabinsk schlug ein Meteorit ein. Die damalige Druckwelle verursachte ...
Schwarzwald-Baar Zirkus und Polizei schweigen: Was wurde aus dem ausgebrochenen Känguru?
Tier flüchtete in Bad Dürrheim. Ein Suchaufruf wurde verbreitet, seither herrscht Funkstille.
Zwischen Bad Dürrheim und Villingen-Schwenningen herrschte zuletzt Känguru-Alarm, als ein solches Tier aus einem Zirkus bei Bad Dürrheim ...
Villingen-Schwenningen Trio überfällt zwei Männer in Schwenningen und raubt diese aus, Polizei fahndet nach den Tätern
Taten ereigneten sich am frühen Sonntagmorgen, Täter erbeuteten Geld und Handy
Ein Einsatzwagen der Polizei ist hier im Beispielbild mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs. Auch in Singen waren Beamte wegen ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Polizei und Kreis warnen vor perfider Version des Enkeltricks
Der Enkeltrick von Betrügern ist mittlerweile bekannt. Die Corona-Pandemie führte in der Zwischenzeit zu einer Variation des Tricks. Polizei und Kreis warnen, wegen Betrugsversuchen jüngst.
(Symbolbild) Telefonbetrüger haben in Konstanz mehrere tausend Euro erbeutet.
Schwarzwald-Baar-Kreis Polizei warnt vor Telefonbetrügern mit neuer, perfider „Covid“-Masche im Schwarzwald-Baar-Kreis und im Kreis Tuttlingen
Mit einer neuen, besonders dreisten Masche des Telefonbetrugs haben Betrüger am Dienstag in verschiedenen Landkreisen versucht, an Geld zu gelangen. Die Polizei warnt eindringlich vor Telefonbetrügern, die immer dreister aufträten.
Schwarzwald-Baar Unfallgefahr Fahrradständer: Im Halbdunkel des Parkhauses lauert die Falle
Rammen oder umkurven: Mit Fahrradständer sind die meisten Autos zu lang für eine herkömmliche Parkbucht. Das sagt die Polizei.
Vorsicht Hindernis: Schwarz lackiert ragt der Radständer weit über die Parkbucht hinaus. Die Polizei erklärt sich jetzt zu solchen Fällen.
Donaueschingen Fünf harte Tage und Nächte auf der Straße: Wie ein polnischer Arbeiter in Donaueschingen plötzlich obdachlos wird
Seine Firma bootet ihn aus und wirft ihn aus der Firmenwohnung. Erst nachdem er nach einem Schwächeanfall im Klinikum aufwachte, kam der 44-Jährige in eine Sozialwohnung.
Hier am Bahnhof in Donaueschingen erlebte ein aus Polen stammender Arbeitnehmer fünf harte Tage der Obdachlosigkeit.
Donaueschingen Motorradfahrer rutscht nach Unfall samt Maschine 200 Meter über die Bundesstraße 27 und bleibt unverletzt
Der Unfall auf Höhe des Flugplatzes ging am Samstag, gegen 17 Uhr mit Totalschaden an der Maschine aus.
Schwarzwald-Baar / Villingen-Schwenningen Das waren die VS-Themen der Woche: Bagger im Bett, Fehler im Netz und ein echter Held
Viel los war in dieser Woche in Villingen-Schwenningen und Umgebung. Der SÜDKURIER fasst hier kurz und übersichtlich noch einmal die wichtigsten Themen der Woche für Sie zusammen.
Unsere Collage zeigt einige Bilder zu den im Wochenrückblick vorgestellten Themen.
Villingen-Schwenningen Anwohner bemerken Schwelbrand und löschen diesen mit Leitungswasser
In einem unbewohnten Dachgeschoss in der Warenburgstraße konnte ein offener Brand verhindert werden. Einige Bewohner sind vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.
In der Warenburgstraße ist es zu einem Schwelbrand in einem unbewohnten Dachgeschoss gekommen.
Schwarzwald-Baar 84-Jährige muss Fahrerlaubnis abgeben: Ob und wann ein Führerschein entzogen wird, hängt jedoch nicht vom Alter ab
Eine 84-Jährige aus dem Kreisgebiet muss nach einem Disput beim Ausparken ihre Fahrtauglichkeit überprüfen lassen, weil der Vorfall dem Landratsamt gemeldet wurde. Eineinhalb Jahre später ist der Führerscheinentzug amtlich. Der SÜDKURIER hat nachgefragt, wie die Regularien sind, wann Autofahrer überprüft werden und was Senioren angeboten wird, wenn sie den Führerschein freiwillig abgeben.
Es gibt in Deutschland kein Regelalter, ab welchem Autofahrer ihren Führerschein abgeben oder regelmäßig ihre Fahrtauglichkeit ...
Donaueschingen Aquaplaning-Unfall auf der B 27: 23-jähriger BMW-Fahrer prallt gegen eine Leitplanke
Leicht verletzt wurde der Autofahrer am Dienstagabend gegen 22 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mitte und Nord.
Donaueschingen Mit fast 160 durch den 80er-Bereich: Polizei erwischt Raser auf der A 864
Den Spitzenwert erreichte laut einer Mitteilung der Polizei auf dem Tempo-80-Abschnitt ein 45-Jähriger, der mit der fast doppelten Geschwindigkeit von 159 Stundenkilometern gemessen wurde.
Donaueschingen Betrunkener Autofahrer rammt Ampel am Hindenburgring und fährt davon
Ein „besonders raffinierter“ Fahrertausch am Unfallort brachte nichts: Denn auch der Beifahrer war so sturztrunken, dass die Polizei nicht in der Lage war, mit den beiden Männern einen Alkoholtest zu machen.
Donaueschingen Harmlose Dorfbäche schwellen zur Hochwassergefahr an: Feuerwehren verhindern in Pfohren und Sumpfohren große Überschwemmungen
Der große Regen kam am Montag vor 18 Uhr. Starkregen ließ schon eine halbe Stunde später Bäche über die Ufer treten, veranlasste Feuerwehreinsätze und ließ Anwohner gegen Überflutung und Nässeschäden kämpfen. Zwei Dörfer mussten sich besonders gegen die sintflutartigen Regenfälle stemmen: Pfohren und Sumpfohren.
Ein Feuerwehrmann läuft am Montag durch das Wasser des übergelaufenen Dorfbaches.
Bilder-Story So war die Lage beim Sturm-Abend in Schwenningen
Land unter an der Eichendorffstraße am Montagabend. Szenen eines Brennpunkts im Oberzentrums im Gewerbegebiet Dickenhardt, unweit der Eissporthalle.
Bei der Rieger GmbH staute sich das Wasser am Montagabend in Folge der Niederschläge erheblich. Bild: Feuerwehr VS
Schwarzwald-Baar Regen-Sturm über der Baar: Weshalb Schwarzwald-Baar das Riesen-Drama erspart blieb
Ab 18 Uhr: Bad Dürrheim und Schwenningen Schwerpunkt. Die Retter werden auch durch Technikfehler beansprucht.
Der Hagelflieger der Region ist in Donaueschingen stationiert. Pilot Holger Miconi zeigt auf unserem Archivbild den Silberjodid-Generator.
Villingen-Schwenningen Ein Blitzschlag tötet sechs Bienenvölker in Schwenningen
Hütte eines Hobby-Imkers brennt nach einem Blitzeinschlag ab, für die Bienenvölker kommt jede Hilfe zu spät, Feuerwehr mit 21 Helfern im Einsatz
Sechs Bienenvölker, wie hier auf diesem Bild, sind nach einem Blitzeinschlag in einer Hütte in Schwenningen verbrannt.
Baar Der Wochenrückblick für das Städtedreieck: Unwetter, Bundeswehr-Catwalk und Pop-up-Impfzentrum in Donaueschingen
Unter der Woche gibt es oft viel zu erledigen. Für alle, denen die Zeit gefehlt hat, haben wir uns dieses Format ausgedacht: den Wochenrückblick mit den besten Geschichten der vergangenen sieben Tage.
Das Unwetter wälzt sich am Montagabend über Hüfingen. Es folgen knapp 30 Minuten lang Sturm, Blitze und Starkregen.
Tuningen Wilde Verfolgungsjagd auf der Autobahn 81: 28-Jähriger flüchtet vor Polizei und gefährdet andere Autofahrer
Bei Mühlhausen verursacht der Mann einen Unfall und versucht zu Fuß zu flüchten - Polizei findet Drogen in seinem Auto mit Berliner Kennzeichen.
Symbolbild
Allmendshofen Friedrich-Ebert-Straße: 13.000 Euro Schaden im Kreisverkehr
Der 18-jährige Fahrer eines VW Golf hat am Mittwoch, 23. Juni, gegen 22.30 Uhr einen Unfall auf dem Kreisverkehr der Landesstraße 171 / Friedrich-Ebert-Straße verursacht.