Thema & Hintergründe

Klinikum Schwarzwald-Baar

Schwarzwald-Baar-Klinikum

Aktuelle News und Hintergründe zum Schwarzwald-Baar-Klinikum finden Sie auf dieser Themenseite.

Das Schwarzwald-Baar-Klinikum gehört mit seinen Standorten in Villingen-Schwenningen und in Donaueschingen sowie einer Kapazität von über 1000 Betten zu den größten Zentralversorgern im südlichen Baden-Württemberg. 

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar Das sind die aktuellen Infektionszahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis am Sonntag
Wie das Landesgesundheitsamt mitteilt, geht die Inzidenz erneut leicht zurück. Die Zahl der Intensivpatienten ist weiter hoch.
Zum Auftakt der Kinder-Impfungen wird der Impfstützpunkt im Schwarzwald-Baar-Center in Villingen-Schwenningen passend dekoriert.
Villingen-Schwenningen Eine Totgeburt und schwere Schwangerschaftsverläufe: Auf der Geburtenstation ist die Corona-Pandemie angekommen
Schwere Krankheitsverläufe bei infizierten Schwangeren gab es im Schwarzwald-Baar-Klinikum bisher nur bei ungeimpften Patientinnen, berichtet der zuständige Kreißsaal-Arzt im Gespräch mit dem SÜDKURIER
Im Schwarzwald-Baar-Klinikum – hier eine Aufnahme des Villingen-Schwenninger Standorts – befinden sich zurzeit 57 an Corona ...
Schwarzwald-Baar Das sind die aktuellen Infektionszahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis am Donnerstag
Wie das Landesgesundheitsamt mitteilt, geht die Inzidenz erneut leicht zurück. Die Zahl der Intensivpatienten ist weiter hoch.
Besuchsverbot und viele Corona-Patienten – zumindest die Inzidenz sinkt beständig.
Villingen-Schwenningen Schutzschirm 3.0 fürs Schwarzwald-Baar-Klinikum? Auch die Stadt Villingen-Schwenningen beteiligt sich an der Krankenhausresolution
Dem Schwarzwald-Baar-Klinikum fehlen in diesem Jahr 15 Millionen Euro. Finanzielle Hilfe von Bund oder Land gibt es noch nicht. Sollte es dabei bleiben, müssten der Kreis und die Stadt VS als Anteilseigner einspringen. Um das zu verhindern hat nun auch der Gemeinderat eine Resolution verabschiedet. Das Ziel: ein neuer Krankenhausschutzschirm.
Nach dem Kreisrat hat am Mittwoch auch der Gemeinderat VS eine Resolution verabschiedet, die sich an Land und Bund richtet. Die ...
Schwarzwald-Baar Rückgang der Inzidenz geht weiter – Todesfälle reißen aber nicht ab
Der Trend bei den Corona-Zahlen heißt: langsame Entspannung. Zumindest bei den reinen Neuzugängen. Im Klinikum wird jedoch weiter um das Leben zahlreicher Patienten gekämpft.
Unser Bild zeigt, wie ein Arzt eine Impfspritze verabreicht.
Villingen-Schwenningen Die Impfpflicht für Pflegeheime und Klinikum kommt – Mit diesen Folgen rechnen die Leiter der Einrichtungen
Die neue Bundesregierung hat eine Impfpflicht für Gesund­heits- und Pflegepersonal beschlossen. Diese gilt ab dem 15. März. Droht nun ein neuer Personalengpass, wenn beispielsweise Impfgegner in andere Berufe wechseln? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Unser Archivbild zeigt einen Hausarzt, wie er eine Impfspritze verabreicht.
Villingen-Schwenningen Kreistag fordert Rettungsschirm fürs Schwarzwald-Baar-Klinikum – Kritik an Krankenhausfinanzierung
Viele Krankenhäuser in Baden-Württemberg wollen mitten in der vierten Welle der Corona-Pandemie weitere Unterstützung von Bund und Land verlangen. Auch das Schwarzwald-Baar-Klinikum mit den Standorten in Villingen-Schwenningen und Donaueschingen ist dabei. Kreistag verabschiedet eine Resolution mit großer Mehrheit.
Seit dem 29. November gilt am Schwarzwald-Baar-Klinikum ein Besuchsverbot. Andere Kliniken erlauben den Besuch unter bestimmten ...
Dauchingen/Konstanz Urteil im Dauchinger Mordprozess: Angeklagter muss in Psychiatrie – Richter spricht von „keiner leichten Entscheidung“
Die Strafkammer des Landgerichts Konstanz hat am Montag ein Urteil im Dauchinger Mordprozess verkündet. Trotz mehrerer Prozesstage blieben einige Fragen rund um die Tat aus dem Juni dieses Jahres ungeklärt. Die Verteidigung des Angeklagten erwägt, Revision einzulegen.
Der 32-jährige Angeklagte wird von Mitarbeitern eines privaten Sicherheitsdienstes in den Gerichtssaal geführt. Zwei Justizbeamte halten ...
Schwarzwald-Baar Vom Wartefrust in der Impfschlange, dem Wiederaufbau nach der Attacke des Wutbaggers und dem Ausfliegen von Patienten aus dem überfüllten Klinikum – diese und weitere Themen im Wochenrückblick für den Schwarzwald-Baar-Kreis
Wie schnell eine Woche schon wieder vorbei sein kann. Viel ist passiert in den vergangenen sieben Tagen in der Region. Wir haben hier die wichtigsten Nachrichten für Sie gebündelt zusammengestellt.
Impftermine sind begehrt. Hier eine Szene aus dem Kreis-Impfzentrum, das sich im Schwarzwald-Baar-Center befindet. dort steht man ...
Villingen-Schwenningen Die Inzidenz im Landkreis geht spürbar zurück – Es gibt aber mehr invasiv beatmete Patienten
Das Corona-Infektionsgeschehen im Schwarzwald-Baar-Kreis ist, wie insgesamt im Land Baden-Württemberg, spürbar rückläufig.
Bundesweit streiken am Donnerstag Ärzte – auch am Schwarzwald-Baar-Klinikum.
Villingen-Schwenningen Corona: 305 neue Infektionen und ein weiterer Toter
Die Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis ist rückläufig, aber noch immer die zweithöchste im Land. Die Lage auf der Intensivstation entspannt sich nicht.
Der Impfstatus der Geflüchteten aus der Ukraine wird im Schwarzwald-Baar-Kreis aktuell nicht erhoben. Unser Bild stammt von Dezember 2021.
Villingen-Schwenningen Ab Montag: Landratsamt verfügt Testpflicht in allen Kindergärten im Kreis
Kinder ab dem dritten Lebensjahr müssen sich jetzt regelmäßig testen lassen, wenn sie in den Kindergarten wollen. Begründung ist das große Corona-Infektionsgeschehen.
Ab Montag gilt in den Kitas kreisweit wieder eine Corona-Testpflicht. Hier zeigt die fünfjährige Hermine, wie es geht.
Schwarzwald-Baar-Kreis Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis sinkt erneut – dennoch gibt es sechs weitere Tote
Seit einigen Tagen sinkt die Sieben-Tages-Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis – so auch am Mittwoch. Die sinkenden Zahlen spiegeln sich aber noch nicht bei den Todeszahlen wider. Stand Mittwoch um 16 Uhr wurden dem Landesgesundheitsamt sechs weitere Covid-Tote gemeldet.
Im Klinikum werden fünf Corona-Patienten invasiv beatmet.
Villingen-Schwenningen Ehepaar wartet stundenlang in Eiseskälte vergebens auf die Impfung – Dann hat seine Friseurin einen Tipp
Öffentliches Impfen ohne Termin – klingt verlockend, endet aber nicht unbedingt mit einem Piks. Der Andrang ist riesig. Klaus Krischel aus Schwenningen und seine Frau sind bei der Suche nach einem Booster-Termin schon zweimal leer ausgegangen. Dann haben sie Glück.
Impftermine sind begehrt. Hier eine Szene aus dem Kreis-Impfzentrum, das sich im Schwarzwald-Baar-Center befindet. dort steht man ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Das Schwarzwald-Baar-Klinikum ist am Limit – Patienten werden in andere Krankenhäuser verlegt, Operationen abgesagt
Im Schwarzwald-Baar-Kreis liegt die Sieben-Tages-Inzidenz für Corona-Neuansteckungen mittlerweile über der 1000er-Marke. Die Situation macht sich immer drastischer im Klinikum bemerkbar. Seit einigen Tagen müssen Patienten in andere Krankenhäuser gebracht werden, weil sie in VS oder Donaueschingen nicht mehr versorgt werden können.
Reicht die Kapazität des Schwarzwald-Baar-Klinikums nicht mehr aus, müssen Patienten – wie in den vergangenen Wochen elfmal ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Dem Schwarzwald-Baar-Klinikum fehlen 15 Millionen Euro in der Kasse – aber die Politik hat keinen Plan, wie Corona bedingte Defizite ausgeglichen werden sollen
Die Inzidenz im Kreis ist enorm hoch und zu spüren bekommt das vor allem das Schwarzwald-Baar-Klinikum. Operationen müssen verschoben werden, täglich sterben Covid-Patienten und zu all dem kommen auch noch finanzielle Schwierigkeiten hinzu. Dem Krankenhaus fehlt ein zweistelliger Millionenbetrag. Im SÜDKURIER-Gespräch sagt Geschäftsführer Matthias Geiser, was die Politik jetzt tun muss – und zwar dringend.
Das Schwarzwald-Baar-Klinikum, hier der VS-Standort, macht ein Millionendefizit. Geschäftsführer Matthias Geiser fordert daher von der ...
Villingen-Schwenningen Wer über den Winterdienst der Stadt meckern will, sollte sich vielleicht erstmal anschauen, wer und was da überhaupt alles dahintersteckt
Filippo Di Nanno, Hubert Grieshaber und Thomas Knapp sind drei Männer, über die manchmal die halbe Stadt schimpft – ohne es zu wissen. Wie man sieben Tage Schichtdienst von 2:30 Uhr bis 21 Uhr übersteht, wo das neue Prioritäten-System seine Schwächen hat und warum Villinger schlimmer sind als Schwenninger: Ein Besuch beim Winterdienst der TDVS.
Hubert Grieshaber, 52 Jahre alt, arbeitet im Sommer bei den TDVS als Kanalarbeiter – im Winter räumt und streut er die Straßen. ...
Schwarzwald-Baar „Kontaktreduzierung ist die finale Lösung“: Inzidenz von über 1030 schreckt den Schwarzwald-Baar-Kreis auf
Auf diesen ersten Platz im Land hätte der Schwarzwald-Baar-Kreis gerne verzichtet: Am Samstag erreichte die Corona-Inzidenz den Rekordwert von 1010,5 – am Sonntag 1030,2. Für VS-Ob Jürgen Roth ist klar: es braucht mehr Biontech und weniger Kontakte.
Landrat Sven Hinterseh und VS-OB Jürgen Roth vor wenigen Tagen bei der Eröffnung des neuen Impfstützpunkts in Villingen-Schwenningen im ...
Schwarzwald-Baar Kinder impfen ab fünf Jahren? Das sagen Eltern, ein Kinderarzt und der Leiter der Kinderklinik VS dazu
Ein Chefarzt, der drängt zu handeln, weil man sonst die Kurve nicht mehr bekommt. Ein Kinderarzt, der einfach macht, anstatt ewig abzuwarten. Und Eltern, die höchst unterschiedliche Meinungen haben zum Thema Impfen von Kleinkindern. Ein Stimmungsbild. Außerdem nimmt der Chefarzt der Kinderklinik Stellung zu zwei typischen Argumenten von Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen wollen.
Die Europäische Arzneimittelbehörde hat den Biontech-Impfstoff nun auch für Kleinkinder ab fünf Jahren zugelassen.
Schwarzwald-Baar Im Dreischichtbetrieb gegen das Virus und den Tod: So werden rund um die Uhr auf der Corona-Isolierstation 30 Patienten gepflegt
Zutritt nur für Personal: Auf der Station DS 22 im Schwarzwald-Baar-Klinikum in Donaueschingen werden Corona-Patienten versorgt. Fast alle brauchen Sauerstoff: Und nicht alle gewinnen den Kampf gegen Covid-19.
Die pflegerische Klinikleitung Uli Roth (links) und Pflegefachkraft Antje Scholl stehen vor der Tür zur Station DS22. 30 Covid-Patienten ...
Dauchingen/Konstanz Emotionale Momente vor Gericht – Verwandte und Freunde des Angeklagten geben Einblick in seinen Charakter
Im Fall der Dauchinger Familientragödie sagen am zweiten Prozesstag Verwandte und Freunde des Angeklagten aus. Es geht um das Familienleben, das Verhältnis des 32-jährigen zu seinen Eltern, und wie er vor der Tat war.
Am zweiten Prozesstag sollen Verwandte und Freunde des Angeklagten Dauchingers Einblicke in den Charakter des 32-Jährigen geben. Auch ...
Villingen-Schwenningen Die Testpflicht kehrt zurück: Kindergartenkinder in Villingen-Schwenningen müssen ab 8. Dezember drei Mal wöchentlich getestet werden
Die Corona-Fallzahlen steigen im Schwarzwald-Baar-Kreis weiter an. Die Stadt zieht nun die Notbremse: Ab Mittwoch, 8. Dezember, dürfen die städtischen Kitas nur noch mit einem negativen Antigentest besucht werden. Für Kinder unter drei Jahren ist das Testen freiwillig.
Ab kommender Woche alle Kindergartenkinder in Villingen-Schwenningen wieder getestet werden. Pro Woche sind drei Tests vorgesehen.
Schwarzwald-Baar Übersicht: Wo im Landkreis Schnelltests möglich sind
Schnelltests sind für alle Bürger wieder kostenfrei. Hier gibt es einen Überblick über die Teststellen im Schwarzwald-Baar-Kreis
Corona-Schnelltests sind, wie hier in Villingen, seit dem 11. Oktober kostenpflichtig. Die Preise weichen auch im Schwarzwald-Baar-Kreis ...
Schwarzwald-Baar Dramatische Entwicklung geht weiter: Acht weitere Covid-Todesfälle
Das Gesundheitsamt vermeldet am Mittwoch acht weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung. Am Dienstag waren sechs Todesfälle gemeldet worden. Jüngere Intensivpatienten sind häufig ungeimpft.
Im Schwarzwald-Baar-Klinikum gilt seit Montag ein Besuchsverbot. Die Lage im Kreis ist angespannt. Binnen zweier Tage sind 14 Menschen ...