Thema & Hintergründe

Klinikum Hochrhein

Klinikum Hochrhein

Aktuelle News und Hintergründe zum Klinikum Hochrhein in Waldshut-Tiengen finden Sie auf dieser Themenseite.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hochrhein/Schweiz Corona-Situation in den Kliniken: Lage hat sich deutlich verschärft
Ab der nächsten Woche werden so gut wie alle Corona-Regeln fallen. Allerdings ist die Lage in den Kliniken aktuell nicht so entspannt. Dies zeigt auch der Blick in die Krankenhäuser in Waldshut und Lörrach.
Blick auf einen Beatmungsplatz in der Corona-Abteilung der Intensivstation im Kreiskrankenhaus Lörrach. (Das Archivbild wurde im April ...
Hochrhein Zentralklinikum Albbruck: Es geht vorwärts mit neuem Projektleiter
Günther Bickel ist neuer Projektleiter für den Gesundheitspark Hochrhein. Er soll den Bau des Zentralklinikums in Albbruck voranbringen und bis zur Fertigstellung begleiten.
Günther Bickel ist der neue Projektleiter für den Gesundheitscampus Hochrhein und begleitet damit den Bau des Zentralklinikums.
Kreis Waldshut Kann die neu geregelte Ausbildung den Pflegenotstand im Landkreis Waldshut lösen?
Das neue Pflegeberufegesetz verändert die Ausbildung grundlegend, die Auszubildenden lernen nun deutlich mehr Bereiche kennen. Die Leiterin der Pflegefachschule und zwei Auszubildende ziehen eine erste Bilanz.
Die Auszubildenden Hacer Daglar (links) und Patricia Mutter demonstrieren in der Pflegeschule am Klinikum Hochrhein an einer Puppe wie ...
Waldshut-Tiengen Nach Kritik an Geschäftsführer: Klinik-Führungskräfte wehren sich gegen „Angriff von außen“
SPD-Abgeordnete Schwarzelühr-Sutter hatte Klinikum Hochrhein-Geschäftsführer Schlaudt Widersprüchlichkeit in Sachen Impfpflicht vorgeworfen. Das wollen 26 leitende Ärzte und Mitarbeiter nicht einfach stehen lassen.
Das Klinikum Hochrhein in Waldshut: Nach Kritik seitens der SPD-Abgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter stellen sich nun 26 leitende Ärzte ...
Kreis Waldshut Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Klinikum Hochrhein meldet 75 ungeimpfte Mitarbeiter
Was passiert, wenn 15 Mitarbeiter ausfallen, zeigt sich derzeit am Klinikum Hochrhein. Die internistische Versorgung musste heruntergefahren werden. Fällt mehr Personal aus, könnte die Notfallversorgung gefährdet sein.
Das Klinikum Hochrhein in Waldshut verzeichnet wieder mehr Patienten, die an Corona erkrankt sind. Allerdings ist die Lage auf der ...
Waldshut-Tiengen SPD-Abgeordnete: „Klinik-Geschäftsführer verstrickt sich in viele Widersprüche“
Die Beschneidung des Versorgungsangebots am Klinikum Hochrhein wegen mehrerer Corona-Erkrankungen sieht Rita Schwarzelühr-Sutter mit Sorge. Vor allem kritisiert sie die Haltung von Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt.
Das Waldshuter Krankenhaus hat seinen Betrieb eingeschränkt. Grund sind Corona-Infektionen bei den Mitarbeitern
Kreis Waldshut Versorgungs-Engpass im Klinikum Hochrhein
Die hohen Corona-Fallzahlen legen auch vor dem Klinikum Hochrhein keinen Stopp ein: Aufgrund der hohem Krankenstände und Quarantäne müssen die Kapazitäten eingeschränkt werden. Diese Bereiche sind betroffen.
Am Klinikum Hochrhein gibt es derzeit aufgrund von vielen erkrankten Mitarbeitern und denen, die sich in Quarantäne befinden, Engpässe. ...
Waldshut-Tiengen Frühchen-Station ohne Strom: Arzt aus Waldshut sammelt Spenden für ukrainisches Krankenhaus
Stepan Feduniw, Arzt am Klinikum Hochrhein und Ukrainer, sammelt Spenden für einen Notstromgenerator. Das Gerät wird in einem Krankenhaus seiner Heimatstadt dringend benötigt. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.
Eine Frau untersucht ein Neugeborenes im Perinatalzentrum von Iwano-Frankiwsk. Das Foto entstand vor Ausbruch des Ukraine-Krieges.
Stühlingen/Waldshut Drohende Klinikschließung in Stühlingen: Landkreis will mit Krankenhaus-Träger verhandeln
Die mögliche Schließung des Stühlinger Krankenhauses war für viele Menschen in der Region ein Paukenschlag. Der Landkreis Waldshut sieht aber weiterhin Spielraum für Verhandlungen.
Das Stühlinger Krankenhaus könnte auf absehbare Zeit geschlossen werden – die Akteure vor Ort wollen aber noch verhandeln.
Stühlingen/Kreis Waldshut Dem Krankenhaus Stühlingen droht das Aus
Die Konstanz-Singener Betreiber wollen das kleine Spital dringend loswerden: Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist finanziell massiv unter Druck. Doch kann das neue Zentralklinikum Albbruck die Lücke schließen?
Dem Stühlinger Krankenhaus droht das Aus. Diese Aufnahme des Eingangsbereichs entstand 2019.
Waldshut-Tiengen Unterstützung am Lebensende: Petra Tröndle spricht über den letzten Weg ihrer Freundin
Das SAPV Team Hochrhein betreut unheilbar erkrankte Menschen in ihrem gewohnten Umfeld. Petra Tröndle aus Tiengen erzählt, wie die Einrichtung ihrer Freundin in der letzten Lebensphase geholfen hat.
Über den Wein ist die innige Freundschaft von Weinsommelier Petra Tröndle und ihrer Freundin, eine ehemalige Weinhändlerin aus der ...
Waldshut-Tiengen Klinikum-Chef zu Impfpflicht in der Pflege: „Wir riskieren die medizinische Versorgung“
Rund 15 Prozent des Personals sind am Klinikum Hochrhein nicht geimpft. Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt befürchtet, dass noch mehr Personal in die Schweiz abwandert, wo eine Impfpflicht derzeit kein Thema ist.
Wenn die einrichtungsbezogenen Impflicht für das Klinikum-Personal im März kommt, rechnet Geschäftsführer Schlaudt mit einer Abwanderung ...
Waldshut-Tiengen Das sind die beliebtesten Vornamen für Babys in Waldshut-Tiengen
Mehr als 8000 Urkunden aus dem Geburten-, Ehe- und Sterberegister hat das Standesamt Waldshut-Tiengen im vergangenen Jahr ausgestellt. Wir haben die interessantesten Zahlen und Fakten für Sie aufgelistet.
Vier Neugeborene liegen nebeneinander auf einer Decke (Symbolbild).
Waldshut-Tiengen „Ich stech‘ dich ab“: Aggressionen gegen Klinikpersonal nehmen zu
Seit Beginn der Corona-Pandemie kommt es täglich am Klinikum Hochrhein zu Diskussionen, Bedrohungen und aggressiven Verhalten seitens Besucher und Patienten gegenüber Klinik-Angestellten. Jetzt geben Mitarbeiter Einblicke, womit sie täglich konfrontiert werden.
Auch am Klinikum Hochrhein in Waldshut stehen Sicherheitskräfte am Eingangsbereich, damit die Corona-Maßnahme umgesetzt werden. Auch sie ...
Daten-Story Explodierende Fallzahlen durch Omikron
Die Landkreise Waldshut und Lörrach mit den höchsten Infektionszahlen im Land. Schweizer Grenzkantone mit Inzidenzwerten über 2000.
Ein Mitarbeiter führt an einer Corona-Teststelle einen Schnelltest durch.
Hochrhein/Südschwarzwald Neue Jodtabletten, winterliche Einsätze und die Antwort, ob Lenin einst wirklich im Zug durch Waldshut fuhr: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Die kuriose Rettung eines Schwans, weiterhin Einschränkungen auf der Hochrheinstrecke und die ersten beiden Babys des Jahres: So war die erste Woche 2022 am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Lörrach Das Millionenprojekt wächst: So kommt der Bau des Zentralkrankenhauses in Lörrach voran
In Lörrach stehen bereits viele Gebäudeteile des neuen Zentralklinikums und der Bau geht mit erstaunlichem Tempo voran. 2025 soll der Klinikbetrieb im Entenbad starten. Was heute bereits zu sehen ist und was seit dem Spatenstich geschah, können Sie hier sehen.
Blick auf die Baustelle des Zentralklinikums Lörrach am 23. Dezember 2021.
Waldshut Janne Vogelbacher ist das erste Baby des Jahres 2022, das im Klinikum Hochrhein auf die Welt kam
Am 2. Januar um 11.47 Uhr erblickte Janne Vogelbacher aus Höchenschwand im Klinikum Hochrhein das Licht der Welt.
Janne Vogelbacher kam als erstes Kind des Jahres 2022 im Klinikum Hochrhein zur Welt. Er fühlt sich rundum wohl im Arm seiner Mutter ...
Waldshut Füreinander da sein: Die Seelsorge im Klinikum Hochrhein ist auch über Weihnachten erreichbar
Hanna Günther und ihre Kolleginnen sind am 24. Dezember im Einsatz. Der Gottesdienst wird am 25. Dezember im Klinikum live übertragen.
Hanna Günther (links) und Anja Drechsle vor dem Christbaum im Klinikum Hochhrein: Die beiden Seelsorgerinnen werden am 24. Dezember im ...
Dogern Diese Menschen aus Dogern bereiten andere eine Freude – nicht nur an Weihnachten
Zahlreiche Initiativen in Dogern engagieren sich für die Gesellschaft. Sie geben einen Teil ihrer Zeit, schenken Selbstgemachtes oder spielen ein Ständchen für andere. Diese Bedeutung würd vor allem in der Weihnachtszeit bewusst.
Mit Selbstgestricktem: Klinikseelsorgerin Hanna Günther (links, stehend) freute sich über eine Spende des 60-plus-Projekts Stubete. ...
Waldshut Neue Besuchsregelung und einige Aktionen: So läuft Weihnachten am Klinikum Hochrhein in Waldshut
Wie viele Besucher dürfen Patienten empfangen und welche Regeln gelten? Hier die Übersicht. Außerdem hat die Klinikleitung einige Aktionen für die Mitarbeiter organisiert. Auffällig ist, dass die Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung im Vergleich zu 2020 stark abgenommen hat.
Der Nikolaus zu Besuch im Klinikum Hochrhein auf der Radiologie: Für die Mitarbeiter gab es kleine Geschenktütchen.
Waldshut-Tiengen Klinikum Hochrhein: Klinik-Träger fordert gesunde Finanzen
Kreistag richtet mit Resolution konkrete Forderungen an Bund und Land. Klinik-Geschäftsführer Schlaudt sieht starke Belastung durch die Pandemie und wirtschaftlichen Teufelskreis.
Das Klinikum Hochrhein in Waldshut leidet wie die meisten deutschen Krankenhäuser an den finanziellen Folgen von Corona. Der Kreistag ...
Kreis Waldshut Zentralkrankenhaus: Das sind die Pläne für den Standort in Albbruck und so geht es weiter
Im Jahr 2028 soll das neue Zentralkrankenhaus für den Landkreis Waldshut mit 335 Betten in Betrieb gehen. Landrat und Planer informieren im Rahmen einer Online-Veranstaltung über den Stand der Planungen für den Gesundheitspark Hochrhein in Albbruck.
Bild : Zentralkrankenhaus: Das sind die Pläne für den Standort in Albbruck und so geht es weiter
Kreis Waldshut Akademisches Lernen im Kreis Waldshut wird ausgeweitet: Institut für Gesundheit aus der Taufe gehoben
Mit der Gründung des Instituts für Gesundheit wollen Landkreis Waldshut, das Klinikum Hochrhein und die Akademie für Gesundheitsfachberufe in Bad Säckingen in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule des Mittelstands die qualitativ hochwertige Ausbildung von Fach- und Führungskräften im Gesundheitswesen der Region systematisieren
Die Vertragspartner bei der Vertragsunterzeichnung zur Errichtung des wissenschaftlichen Instituts für Gesundheit der Fachhochschule für ...