Thema & Hintergründe

Gesundheitscampus

Gesundheitscampus

Aktuelle News und Hintergründe zum Gesundheitscampus.

In Bad Säckingen entsteht ein neuer Gesundheitscampus.

Auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses soll ein Ärztezentrum, eine Reha-Einrichtung und ein Altenpflegeheim realisiert werden.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bad Säckingen Rehaklinik soll eine Million Euro an Corona-Hilfen zurückzahlen
Stadt will gegen die Forderung klagen. Beim Besuch von Andreas Schwarz, Chef der grünen Landtagsfraktion, reden Bürgermeister Alexander Guhl und Chefarzt Daniel Schlittenhardt Klartext und fordern Unterstützung vom Land.
Das Kurgebiet, das in den 70er-Jahren entstanden ist: Links das Rehaklinikum das nach Insolvenz und Corona-Pandemie eine schwere Zeit ...
Bad Säckingen Baukosten explodieren: Gesundheitscampus droht finanzielle Schieflage
Örtliche Grünen-Politiker holen Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz aus Stuttgart nach Bad Säckingen. Die Welt-Krisen schütteln das Bad Säckinger Gesundheitsprojekt durch. Campus-Verantwortliche bitten Land um Hilfe.
Auf der künftigen Terrasse des Marienhauses (v.l.): Der Grünen-Landtagsabgeordnete Niklas Nüssle, Campusmanager Jörg Blattmann, ...
Kreis Waldshut Erfolg für Kistler: Landrat mit großer Mehrheit wiedergewählt
Mit einem deutlichen Ergebnis von 41 der 45 abgegebenen Stimmen wurde Landrat Martin Kistler für weitere acht Jahre im Amt bestätigt. Obwohl er ohne Gegenkandidat ins Rennen ging, zeigte er sich kämpferisch und motiviert
Glücklich und zufrieden: Landrat Martin Kistler wurde nach seiner Wiederwahl mit deutlichem Ergebnis von der stellvertretenden ...
Kreis waldshut Von Krankenhausversorgung bis Fluglärm-Streit: Landrat Kistler zieht Bilanz seiner ersten Amtszeit
Es sind acht bewegte Jahre, auf die Landrat Martin Kistler am Ende seiner ersten Amtszeit zurückblicken kann. Was ihn besonders beschäftigt hat und warum er Landrat bleiben will? Wir haben nachgefragt.
Er will es nochmal wissen: Landrat Martin Kistler peilt eine zweite Amtsteit an.
Bad Säckingen Wechsel bei der HEK bietet Chance auf geriatrische Reha am Hochrein
Neuer Besitzer der ehemaligen Hochrhein-Eggberg-Klinik will sich um eine solche Einrichtung bemühen. Marienhaus-Geriatrie wurde vor acht Jahren geschlossen. Oft stopft die Familie eines Erkrankten diese Versorgungslücke.
Die ehemalige Hochrhein-Eggbergklinik: Der neue Investor kann sich vorstellen, den vorgelagerten Pavillon durch einen Neubau zu ersetzen.
Stühlingen Mit einer Rettung des Stühlinger Krankenhauses rechnet niemand
Die Perspektiven für das Loreto-Krankenhaus sind laut Gutachten schlecht. Aber auch wenn der Entscheidungsprozess über die Zukunft des Hauses erst begonnen hat, scheinen die Würfel aus Sicht der Kreispolitik gefallen.
Krankenhaus Loreto Stühlingen, Aufnahme vom 25. März 2022.
Bad Säckingen Bessere Zeiten für die HEK? Käufer kündigt mehrstellige Millioneninvestition an
Mit der Grossmann Group soll endlich die Wende kommen. Stadt und Investor kündigen konkrete Pläne für die verfallene Klinik in einigen Wochen an. Das Konzept geht in Richtung betreutes Wohnen.
Die Brache der ehemaligen Hochrhein-Eggbergklinik hat mit der Grossmann Group aus Kehl einen neuen Besitzer. Die Stadt hält das für eine ...
Stühlingen Krankenhaus Stühlingen: Kreistags-Fraktionen sehen wenig Hoffnung auf Rettung
Dass das Loreto-Krankenhaus in seiner jetzigen Form weiterbestehen könnte, können sich die Sprecher der Kreistagsfraktionen Waldshut nicht vorstellen. Es gelte, eine gute Alternative zu suchen.
Das Krankenhaus in Stühlingen.
Stühlingen Drohendes Klinik-Aus: Stühlingen will um den Erhalt des Loreto-Krankenhauses kämpfen
Wie kann das Stühlinger Krankenhaus vor der Schließung gerettet werden? Stühlingens Bürgermeister Joachim Burger will nun Verbündete suchen, um den Standort im oberen Wutachtal zu erhalten.
Das drohende Aus für das Krankenhaus Loreto in Stühlingen wollen auch Bürgermeister Burger und der Freundeskreis Loreto verhindern.
Hochrhein Wo sich Tüftler, Gründer und Angestellte treffen: Coworking-Spaces sind mehr als gemietete Büros
Sich austauschen und vernetzen, das kommt in der Pandemie zu kurz. Coworking-Spaces sollen genau dazu dienen. Von ihnen soll es bald auch am Hochrhein einige geben. Hier erfahren Sie, wo.
Der Austausch steht im Vordergrund in einem Coworking-Space – wie hier im Startblock in Lörrach. Das Bild entstand vor der Pandemie.
Bad Säckingen Wenn der Personalmangel in Kitas die Familien in Stress bringt – ein Blick nach Bad Säckingen
Generell fehlt es an Personal in den Bad Säckinger Kindergärten. In der Pandemie verschlimmert sich die Situation. Die Folge: Eingeschränkte Betreuungszeiten bringen die Eltern an ihre Grenzen. Eine Mutter erzählt.
Gute Betreuung für die Jüngsten ist ein wichtiger Faktor, aber kein einfaches Thema: In vielen Kindergärten, auch in der ...
Hochrhein Biete Arbeitsplatz und Mietvertrag: Firmen wollen mit Betriebswohnungen Anreize schaffen
Kehrt der Trend zu Werkswohnungen zurück? Auf dem Gesundheitscampus in Bad Säckingen sind Appartements für Mitarbeiter geplant und auch die Firma Günthart will am Standort Hohentengen 18 Wohnungen bauen.
Blick aus der Vogelperspektive auf den Bad Säckinger Gesundheitscampus mit Kindergarten im Mai 2020. Hier sollen auch Appartements für ...
Bad Säckingen Bad Säckingen im Pandemiejahr 2021: „Wir haben große Hürden hinter uns“
Interview mit Bürgermeister Alexander Guhl: Bilanz des vergangenen Jahres und Ausblick auf 2022. Die letzten zwölf Monate waren geprägt von der Pandemie und großen Herausforderungen. Dennoch standen andere Projekte nicht still. Und auch im kommenden Jahr stehen große Aufgaben auf der Agenda.
Erster Impftag in Wallbach im März 2021: 500 Ü80-Senioren wurden in der Flößerhalle gegen Corona geimpft. Zum Impteam gehörten 20 ...
Hochrhein/Südschwarzwald Meine Geschichte 2021: Reporter vom Hochrhein verraten, welches Thema ihnen in diesem Jahr besonders wichtig war und warum
Von der Autobahn 98 über die Geschichten ganz besonderer Menschen bis hin zu frustrierenden Erlebnissen: Unsere Autorinnen und Autoren haben jeweils einen Artikel ausgewählt, der ihnen in Erinnerung bleiben wird – vielleicht, weil die Recherche besonders anspruchsvoll oder der Gesprächspartner so beeindruckend war. Solche Artikel gab es 2021 viele. Vielleicht erinnern Sie sich noch?
Geschichten, die im Gedächtnis bleiben: Solche gab es 2021 viele. Unsere Autoren verraten, welcher Artikel ihre „Geschichte ...
Hochrhein Homeoffice im Hotelzimmer: Warum ein Hotelier seine Zimmer stundenweise als Arbeitsräume anbietet und wer das Angebot nutzt
Ist es zuhause zu laut oder zu eng, suchen Menschen im Homeoffice eine Ausweichmöglichkeit. Dafür bietet ein Bad Säckinger Hotelbetreiber seit der Pandemie seine Zimmer stundenweise an.
Arbeiten ist nun auch in Hotelzimmern möglich, so wie hier im Rheinsberg in Bad Säckingen.
Bad Säckingen Gesundheitscampus Bad Säckingen: Die ersten Wände fürs neue Ärztezentrum stehen
Es ist wie ein historischen Moment, fast vier Jahre nach Schließung des Spitals zum Jahreswechsel 2017/18 hat im ehemaligen, mittlerweile völlig entkernten Gebäude der Aufbau begonnen. In einem Jahr sollen die Ärzte einziehen.
Edwin Bischoff zieht auf dem künftigen Dachgarten des Marienhaues die Brüstung hoch. Später wird noch ein zusätzliches Geländer für ...
Bad Säckingen Neue Schulden für Großprojekte: Stadt stellt Haushaltsplan für 2022/23 vor
Die Stadt hat im Gemeinderat den neuen Haushaltsplan für 2022 und 2023 vorgestellt. Darin sind mehrere Großprojekte enthalten. Die Verschuldung der Stadt soll daher von 25 auf rund 30 Millionen Euro steigen. Welche Bauvorhaben geplant sind – und warum die finanzielle Lage am Ende besser sein könnte als erwartet.
Alleine 2,75 Millionen Euro plant die Stadt für die Sanierung des Scheffelgymnasiums ein.
Bad Säckingen Die Psychiatrische Tagesklinik Bad Säckingen hilft beim Weg aus der Sucht – drei Klienten schildern, wie
Der Alkohol bestimmte das Leben von Felix, Alexander und Anne. Hilfe haben sie in der Psychiatrischen Tagesklinik in Bad Säckingen gefunden. Dort werdend die Klienten teilstationär behandelt und können weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Mittlerweile besteht das Angebot seit fünf Jahren. Felix, Alexander und Anne erklären, wie ihnen dort geholfen wurde.
In der Psychatrischen Tagesklinik Bad Säckingen werden seit fünf Jahren alle Formen der Sucht behandelt, darunter auch Alkoholsucht ...
Rickenbach Campusbaustelle geht in die letzte Runde: In einem Jahr ziehen die Ärzte ein
Der erste Bauabschnitt für Ärztezentrum und medizinische Einrichtungen im Erdgeschoss soll im Herbst 2022 abgeschlossen sein. Arbeiten zum Auf- und Ausbau beginnen aktuell. Trockenbauer ziehen neue Wände ein. Im Erdgeschoss wird dann nichts mehr an das frühere Spital erinnern.
Ein Ende ist absehbar: Im Erdgeschoss des ehemaligen Spitals zieht in einem Jahr das Campus-Ärztezentrum ein, in den Obergeschossen ein ...
Kreis Waldshut Herr Kistler, warum möchten Sie Landrat des Landkreises Waldshut bleiben?
Der Jurist Martin Kistler ist seit gut sieben Jahren Landrat des Landkreises Waldshut. Im Frühsommer 2022 stellt er sich dem Waldshuter Kreistag zur Wiederwahl. Im Interview spricht er über Erreichtes, Pläne und die Lust am Amt.
Landrat Martin Kistler stellt sich am 2. Juni zur Wiederwahl. Einen Gegenkandidaten gibt es bei der Wahl nicht.
Bad Säckingen Stadt will Hochrhein-Eggbergklinik ersteigern und abreißen
Die ehemalige Klinik steht seit Jahren leer und zerfällt zusehends. Gegen den Besitzer läuft ein Zwangsvollstreckungsverfahren.
Bild : Stadt will Hochrhein-Eggbergklinik ersteigern und abreißen
Bad Säckingen Kurze Wege zur Impfung: Das Mini-Impfzentrum beim früheren Bad Säckinger Spital nimmt seinen Betrieb auf
Nach Schließung der Kreisimpfzentren im Land vor einem Monat, bestand gerade im Hinblick auf niederschwellige Impfangebote eine erhebliche Versorgungslücke. Das ändert sich nun: Denn seit Freitag gibt es in Bad Säckingen ein Impfzentrum im Kleinformat. Wir haben es uns angeschaut.
Kurz und bündig zur dritten Impfung: Josef Behringer war der erste Impfwillige, der im neuen Mini-Impfzentrum in Bad Säckingen vom ...
Bad Säckingen Große Hürden gemeistert: So geht es weiter mit dem Campus
Finanzierung steht und die großen Gewerke sollen in zwei bis drei Wochen loslegen. Stadt wird eventuell selber Mieter im Campus.
Drohnenbild von Wolfgang Köster, Juni 2020.
Bad Säckingen Auf die Stadt Bad Säckingen kommen 2022 und 2023 Bauprojekte in Millionenhöhe zu
Im Doppelhaushalt 2022/2023 der Stadt Bad Säckingen sind Investitionen von rund 29 Millionen Euro geplant. Größte Investitionen sind der geplante Gesundheitscampus, das Bahnhofsareal, der Neubau des Bauhofes mit Feuerwehrhaus sowie die dringende Sanierung von Anlagen und Gebäuden.
Der geplante Gesundheitscampus in Bad Säckingen, hier ein Drohnenbild des ehemaligen Krankenhauses, genießt als Zukunftsprojekt oberste ...
Kreis Waldshut Sechs Millionen Euro aus Stuttgart: Minister Lucha übergibt ersten Förderbescheid für Zentralkrankenhaus
Mit einem symbolischen Scheck über sechs Millionen Euro kam Landesgesundheitsminister Manfred Lucha am Freitag nach Albbruck. Erster Zuschussbescheid für das geplante Zentralkrankenhaus, das im Jahr 2028 in Betrieb gehen soll.
Den ersten Förderbescheid in Höhe von sechs Millionen Euro für das neue Zentralkrankenhaus des Landkreis Waldshut übergab ...