Die Schweiz und Deutschland

Gemeinsam leben und arbeiten in der Grenzregion

Schweiz-Deutschland Dossier
Quelle: Nelos - stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Egal ob es um Wirtschaft, Politik, Gesellschaft oder Freizeit geht – das Leben entlang der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz ist so vielfältig wie spannend. Unsere Reporter kennen sich hier bestens aus und liefern Ihnen täglich aktuelle News und tief recherchierte Storys.

Top News

Senioren sitzen auf einer Bank. Die Schweiz stimmt bald darüber ab, das Renteneintrittsalter für Frauen von 64 auf 65 Jahre anzuheben.
Schweiz Schweizer stimmen über Rentenreform und Verbot der Massentierhaltung ab
Am Sonntag stimmen die Schweizer über zwei Pakete ab. Es betrifft das Rentenalter für Frauen und ein Verbot der Massentierhaltung.
Hochrhein Einkaufszentrum Dreiländergalerie soll vor allem Schweizer Kundschaft locken
70 Geschäfte und Gastronomiebetriebe auf sieben Etagen: Das 150-Millionen-Euro-Projekt in Weil am Rhein wird am Donnerstag, 29. September, offiziell eröffnet.
Altenrhein Drama auf dem Bodensee: 37-Jähriger tötet seinen Vater auf dessen Schiff und springt von Brücke
Am Mittwoch kam es auf dem Bodensee zu einer Familientragödie. Ein 77-Jähriger wurde tot auf seinem Segelschiff entdeckt, sein Sohn starb wenig später. Was ist geschehen?

Alle Nachrichten aus der Grenzregion

Atomedlager Wird die Grenzregion zwischen Deutschland und der Schweiz zum Atom-Klo, Herr Sailer?
Der deutsche Nuklearexperte Michael Sailer über Reaktormüll im Grenzgebiet, kilometerlange Tunnelsysteme tief unter der Erde und warum die Schweiz ihr Endlager nicht in den Alpen baut.
Atommüll-Fässer mit der Aufschrift „voll“ stehen 2014 in Eggenstein-Leopoldshafen in Baden-Württemberg auf dem Gelände der ...
Meinung Kommentar zum Endlager für Strahlenmüll: Die Schweiz stellt uns ein Gorleben vor die Haustür
Die Nachbarn wollen ihren Atommüll fast direkt an der deutschen Grenze für zehntausende Jahre versenken. Das ist beunruhigend. Nicht nur, aber auch mit Blick auf ein mögliches Endlager im Hegau.
In zwei Generationen erzeugt, für zehntausende Jahre giftig: Der Müll aus den Atomkraftwerken muss entsorgt werden. Die Schweiz will das ...
Konstanz Wie kommt ein Torpedo in den Seerhein? Schweizer Taucher bergen einst das riesige Weltkriegsrelikt
Im See bei Konstanz wurden im August Granaten gefunden. Was aber kaum einer weiß: 1974 wurde ein meterlanger Torpedo von zwei Schweizer Tauchern aus dem Wasser gehoben – auf eigene Faust. Doch das ist nicht alles.
100 Meter westlich der Alten Rheinbrücke bargen zwei Schweizer Taucher im Jahr 1974 einen meterlangen Torpedo.
Hochrhein Diplomatie aus dem Rathaus heraus: Kommunale und regionale Zusammenarbeit über Staatsgrenzen hinweg
Eine Buchveröffentlichung befasst sich mit der "Außenpolitik" von südbadischen Behörden, Landrats- und Bürgermeisterämtern. Auch der Waldshuter Alt-Landrat Bernhard Wütz ist unter den Autoren.
Eine Gemeindelage macht bei vielen Vorhaben am Hochrhein eine Zusammenarbeit Schweizer und deutscher Behörden, Landkreise, Bezirke und ...
Hohentengen Update zur Schweizer Endlager-Entscheidung: Region fordert Erklärung und Kompensation
Am Standort Nördlich Lägern, nahe der Grenzgemeinde Hohentengen, soll das Schweizer Atomendlager entstehen, die Verpackungsanlage soll am Zwilag Würenlingen entstehen. Beides ruft Unverständnis hervor.
Auf diesem Symbolbild weist ein Schild im Atommüllendlager Morsleben auf einen Sperrbereich hin, in dem Fässer mit Atommüll eingelagert ...
Kreuzlingen Salü, Markus! Tägerwiler Tausendsassa serviert Kuchen, schlichtet Streit und zapft die Sonne an
Der ehemalige Gemeindepräsident engagiert sich ehrenamtlich im Café des Kreuzlinger Seemuseums. Aber nicht nur das. Wie schafft der Mann bloß all diese freiwilligen Aufgaben?
Ein Tägerwiler Promi serviert im Seemuseum Kreuzlingen ehrenamtlich Kaffee und Kuchen: Markus Thalmann war 26 Jahre lang Oberhaupt der ...
Schweiz Schweiz will Atommüll-Endlager nahe der Grenze zu Deutschland bauen
Die Schweiz will das Endlager für ihre Atommüllabfälle an der Grenze zu Deutschland südlich der deutschen Gemeinde Hohentengen bauen. Das teilte die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle mit.
Symbolbild einer Tonne mit der Aufschrift “Back to sender„ und einem Atomzeichen.
Museen Von Basel bis Ravensburg: Diese Ausstellungen hält der Herbst für uns bereit
Naturgewalten haben zuletzt zwei Museen im Raum Südbaden-Oberschwaben-Schweiz bedroht. Das Herbstprogramm ist aber nicht gefährdet.
Niki de Saint Phalle in Luzern, 1969: Der Künstlerin ist am Kunsthaus Zürich jetzt eine eigene Ausstellung gewidmet.
Hochrhein Mit dem Neun-Euro-Ticket war es so einfach, jetzt kämpfen wir uns wieder durch den Tarif-Dschungel
Innerhalb der Verkehrsverbünde ist das Fahrkarten-Angebot noch überschaubar. Was aber, wenn man verbundübergreifend unterwegs ist? Zum Beispiel von Gottmadingen durch die Schweiz nach Waldshut.
Im Interregioexpress nach Waldshut unterwegs – kurz nach dem Umstieg in Schaffhausen.
Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen Tödlicher Bootsunfall: Mutter hinterlässt fünf Kinder – Verein will Familie unterstützen
Nach dem Bootsunfall auf dem Rhein vor zwei Wochen laufen nicht nur die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Die Tochter der Verstorbenen hat eine Spendensammlung lanciert. Die SG Grenzach-Wyhlen sammelt ebenfalls.
Feuerwehrleute untersuchen das havarierte Boot. Eine 33-jährige Frau aus Deutschland war bei einem Bootsunfall auf dem Rhein ums Leben ...
Hochrhein Standortentscheidung am Montag: Für Hohentengen ist das Schweizer Atomendlager in Sichtweite
Jetzt wird es ernst: In Bern wird nun bekanntgegeben, wo die Schweiz ihren atomaren Müll die nächste Million Jahre lagern will. Vieles deutet darauf hin, dass die Oberflächenanlage unweit Hohentengen gebaut wird.
Blick über die Dächer Hohentengens hinüber ins Schweizer Weiach (im Hintergrund). Dort könnte die Oberflächenanlage für ein atomares ...
Konstanz/Kreuzlingen Keinen Bock auf Malle? Gut, denn die Mallorca-Stars treffen sich sowieso am Bodensee
Jetzt wird o’zapft! In diesem Jahr gibt es sowohl in Kreuzlingen als auch in Konstanz ein Oktoberfest. Mit dabei: Mickie Krause, Mia Julia, Peter Wackel und Chris Metzger – und ein Schweizer Star kommt nach Deutschland.
(Archivbild) Jetzt startet in Kreuzlingen und in Konstanz die Oktoberfest-Saison und das Match klein gegen groß – das junge ...
Waldshut-Tiengen Kate Who aus Tiengen tritt beim Vorentscheid für den European Song Contest 2023 in der Schweiz an
"On Fire" heißt ihr Beitrag mit Video, den sie dem Schweizer Fernsehen eingereicht hat. Die Multimediakünstlerin erzählt, worum es in ihrem Song geht, was sie motiviert.
Kate Who in dem selbst genähten Kostüm, das sie in ihrem ESC-Bewerbungsvideo trägt.
Kanton Zürich/Eglisau Ein 49-jähriger Autofahrer stirbt noch am Unfallort nach Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen
Wie die Kantonspolizei Zürich berichtet, ist der Wagen bei Eglisau auf gerader Strecke aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft untersuchen den Unfall.
Ein 49-jähriger Autofahrer stirbt bei einem Unfall bei Eglisau. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Wie wird Sicherheit gewährleistet? Bürger haben viele Fragen zum Schweizer Endlager
Eine weitere Infoveranstaltung – dieses Mal vom Bundesamt für Sicherheit in der nuklearen Entsorgung – sollte für mehr Klarheit in Sachen Nördlich Lägern sorgen. Doch es bleiben viele Fragen.
Das brennt den Menschen nach der Endlagerentscheidung besonders unter den Nägeln.

Unser Team ist immer mittendrin

Wir recherchieren und schreiben für die Menschen in der Grenzregion Die Region entlang der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz vereint ganz unterschiedliche Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten. Gemeinsam leben und arbeiten hier Menschen aus beiden Ländern, so auch unsere Reporterinnen und Reporter: Sie sind mittendrin, und berichten für Sie täglich aus den Regionen, die die Schweiz und Deutschland verbinden.

Haben sie Anregungen, Tipps oder Fragen? Dann senden Sie uns gern eine Nachricht!

So tickt die Schweiz

Hochrhein/Schweiz Schwingen, Steinstoßen und Hornussen: Die Schweizer Nationalsportarten kurz erklärt
Von der Schweizer Version des Ringkampfes, dem Schwingen, haben Sie sicher bereits gehört. Aber kennen Sie auch die beiden anderen Nationalsportarten unseres Nachbarlandes, das Hornussen und das Steinstoßen? Wir erklären, wie sie funktionieren und warum sie dank Turnvater Jahn zu Nationalspielen erklärt wurden.
Bild : Schwingen, Steinstoßen und Hornussen: Die Schweizer Nationalsportarten kurz erklärt
Baden-Württemberg/ Schweiz Warum hat das Biberli mit dem Nagetier nix zu tun? Wir erklären diese Lebkuchenspezialität und viele weitere Begriffe aus der Schweiz
Was Müesli oder Rösti ist, weiß fast jeder. Den Samichlaus kennen zumindest Menschen aus der Grenzregion. Aber kennen Sie auch die Hintergründe zu bekannten Schweizer Worten und Begriffen? Zusammen mit den Experten des Schweizerdeutschen Wörterbuchs stellt der SÜDKURIER hier eine Auswahl vor: Vom Abwart bis zum Töff, vom Ausjassen bis zum Panaché.
Zwei Symbole vereint: Ein Fahnenschwinger wirft das Schweizerkreuz vor dem Gipfel des Matterhorns in die Höhe. Die Schweiz hat uns aber ...
Hochrhein/Schweiz Diese acht Dinge sind auf der anderen Seite des Rheins einfach besser. Darum an dieser Stelle: „Danke, Schweiz!“
Es gibt bestimmte Produkte, Orte und Erfindungen, die wir keinesfalls missen möchten. Vom Taschenmesser über die Fasnachtschüechli bis hin zum Reißverschluss: Mitglieder der SÜDKURIER-Redaktion am Hochrhein stellen ihre ganz persönlichen Highlights in und aus der Schweiz vor. Danke liebe Nachbarn, dass es euch gibt!
Am Hochrhein sind Deutsche und Schweizer direkte Nachbarn. Mitglieder der SÜDKURIER-Redaktion haben sich Gedanken darüber gemacht, was ...

Grenzgeschichten

Kreis Waldshut Dürfen ungeimpfte Schweizer noch nach Deutschland einreisen? 12 Fragen und Antworten zur Auswirkung der Alarmstufe für Einkaufstouristen
Angesichts drastisch gestiegener Fallzahlen hat das Land Baden-Württemberg die Corona-Maßnahmen deutlich verschärft. Die Alarmstufe bringt erhebliche Einschränkungen vor allem für Ungeimpfte. Das hat freilich auch Konsequenzen für Einkaufstouristen.
Im Laufenburger Laufenpark wirkt sich die Sperrung der Straße über den Kaistenberg nicht negativ aus, heißt es. (Archivbild aufgenommen ...
Daten-Story Wohnen in Deutschland, arbeiten in der Schweiz: Wie lebt es sich in einem Dorf, in dem jeder dritte Arbeitnehmer Grenzgänger ist?
Um die 45.000 Menschen pendeln aus dem südlichen Baden-Württemberg beruflich in die Schweiz. In einigen Orten liegt der Grenzgänger-Anteil bei mehr als 35 Prozent. Wie wirkt sich das auf das Miteinander aus? Und wie viele Menschen pendeln aus Ihrem Ort?
Bild : Grenzgänger Schweiz: So viele Pendler gibt es im Kreis Konstanz und am Hochrhein
Kreis Konstanz Mehr Cannabis, weniger Ausfuhrscheine: Auch beim Zoll wirkt sich die Corona-Krise spürbar aus
Das Hauptzollamt Singen verzeichnet einen Rückgang an Einnahmen durch Steuern – das ist der Pandemie geschuldet und zeigt den Einbruch der Wirtschaftskraft. Trotz aller Grenzsperrungen: Der illegale Handel florierte offenbar weiterhin. Im vergangenen Jahr entdeckten die Beamten geschmuggelte Tiere, Drogen und jede Menge Alkohol.
Bild : Mehr Cannabis, weniger Ausfuhrscheine: Auch beim Zoll wirkt sich die Corona-Krise spürbar aus

Nachrichten und Infos für die Schweiz und Deutschland

In der deutsch-schweizerischen Grenzregion leben mehrere Millionen Menschen, die meisten von ihnen haben in irgendeiner Weise einen Bezug zum jeweils anderen Land: Familie, Freunde, Bekannte, Kolleginnen und Kollegen, der Sportverein – das Leben von Schweizern und Deutschen ist in ganz unterschiedlichen Formen miteinander verwoben.

News und Storys aus der Grenzregion

Menschen auf beiden Seiten der Grenze teilen sich einen Lebensraum – selbstverständlich haben sie da auch ein gemeinsames Interesse an Nachrichten, Informationen und Geschichten aus der Schweiz und Deutschland. Sie möchten wissen was in den Kantonen Thurgau, Aargau, St. Gallen, Zürich, Schaffhausen, Basel-Landschaft und Basel-Stadt, sowie in den in der Nähe zu Schweiz liegenden Städten und Gemeinden im südlichen Baden-Württemberg los ist.

Unsere Reporterinnen und Reporter sind mittendrin

Auch unsere Reporterinnen und Reporter leben und arbeiten in dieser Grenzregion, haben hier Familie, Freunde und Bekannte – sie kennen sich hier aus! Sie recherchieren und schreiben in unseren Redaktionen entlang der deutsch-schweizerischen Grenze – zum Beispiel in Konstanz und am Hochrhein – und berichten über Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur, Freizeit und andere Themenbereiche.

Von Einkaufstourismus bis Skiurlaub

Neben dem tagesaktuellen Geschehen gibt es viele Themen, die für die Menschen in der Grenzregion eine dauerhafte Relevanz haben. Ein Beispiel ist das Einkaufen in Deutschland, der so genannte Einkaufstourismus. Interesssant sind auch die Möglichkeiten für (Wochenend-)Ausflüge in das jeweils anderen Land: Skifahren in der Schweiz, Restaurant- und Clubbesuche in Konstanz oder Urlaub am Bodensee. Darüber hinaus: Unterschiedliche Gesetze, Verkehrsregelungen, Preise, Kosten etc., und natürlich Änderungen in Regelungen bzw. Bestimmungen.

Über all diese Themen berichten wir regelmäßig, informieren ausführlich und geben Tipps für beide Seiten der Grenze.

Blick in die Schweiz und nach Deutschland

Was denken Schweizer über Deutsche? Und umgekehrt? Sind das alles nur Klischees und Vorurteile? Warum ist die Schweiz so reich? Und ist sie wirklich so teuer? Dürfen Deutsche zu Schweizern „Grüezi“ sagen? Sind Schwingen, Steinstoßen und Hornussen wirklich Sportarten? Wie geht eigentlich Rätoromanisch? Und warum braucht man einen Ausfuhrschein, wenn man mit dem Pferd in die Schweiz reitet? Andere Länder, andere Sitten – sagt man. Aber ist das so? Und wie kam es dazu?

Wir finden: Gerade die unterschiedlichen Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten machen unsere Grenzregion so besonders. Deshalb schauen wir uns alles, was damit zu tun hat, ganz genau an – und berichten für Sie darüber.

Grenzgänger-Infos

Es gibt zwar auch einige Menschen aus der Schweiz, die in Deutschland arbeiten, die meisten Grenzgänger (ca. 45.000) pendeln allerdings von Deutschland in die Schweiz. Für sie haben wir eine eigene Grenzgänger-Seite erstellt, mit umfangreichen News und Informationen rund Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen, Steuern, Versicherungen und mit weiteren Themen rund um das Arbeiten in der Schweiz.

>> Zur Grenzgänger-Seite