Fußball-Bezirksliga: FV TennenbronnFC Weilersbach 8:1 (4:0). Die Hausherren ließen von Beginn an keine Zweifel offen, wer das Feld als Sieger verlässt. Bereits nach zwölf Minuten sorgte Manuel Hilser für das 1:0. Prompt darauf folgte schon das 2:0 durch Justin Stoll. Bereits nach 24 Minuten erhöhte Markus Broghammer auf 3:0. Durch ein Eigentor von Gianluca Reiter gingen die Gastgeber noch vor der Pause mit 4:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel gelang Andreas Kerbel der Treffer zum 4:1. Doch die Heimmannschaft ließ sich nicht in die Defensive drängen. Sie spielten unentwegt nach vorne und zeigten fulminanten Offensiv-Fußball. Justin Stoll erhöhte in der 63. Minute auf 5:1. Nur zwei Minuten später netzte Manuel Hilser zum 6:1. Auch Markus Broghammer trug sich mit dem Treffer zum 7:1 in die Torschützenliste ein. Den Schlusspunkt setzte Matthias Andre mit einem Eigentor zum 8:1. Tennenbronn bejubelt einen Kantersieg nach ansprechender Leistung. Tore: 1:0 Hilser (12.), 2:0 Stoll (13.), 3:0 Broghammer (24.), 4:0 Reiter (29./ET), 4:1 Kerbel (51.), 5:1 Stoll (63.), 6:1 Hilser (65.), 7:1 Broghammer (72.), 8:1 Andre (79/ET.). SR: Valentin Brugger (Simonswald). Z: 110.

Spieler des Spiels

Justin StollFV TennenbronnSaison 2018/19
Justin StollFV TennenbronnSaison 2018/19 | Bild: Verein

Justin Stoll (Tennenbronn)

Andreas KerbelFC WeilersbachSaison 2018/19
Andreas KerbelFC WeilersbachSaison 2018/19 | Bild: Verein

Andreas Kerbel (Weilersbach)

Weitere Berichte, Storys und Videos zur Bezirksliga Schwarzwald finden Sie hier:

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.